AltDex startet Krypto-Index für Videospiel-Token

Der Anbieter von Kryptowährungsindizes AltDex hat einen Kryptowährungsindex für spieletechnische Token eingeführt. Das Unternehmen gab die Entwicklung am 4. April in einem Blog-Post bekannt.

AltDex hat einen Benchmark-Index für die Blockchain-Gaming-Kategorie namens AltDex Gaming Index entwickelt. Der Index soll Kryptowährungen und Token von auf Blockchain-basierenden Projekten im Zusammenhang mit Videospielen, E-Sports und anderen analogen dezentralen Anwendungen aufspüren.

Laut dem Post wird der AltDex-Index für 13 Coins angewendet, darunter Theta Token (THETA), Enjin Coin (ENJ) , WAX (WAX), Decentraland (MANA) , Kin (KIN) , Loom Network (LOOM), MobileGO (MGO), DMarket (DMT), Refereum (RFR), GameCredits (GAME) , Unikoin Gold (UKG), Plair (PLA)  und BitGuild (PLAT) .

Im März kündigte das auf Ethereum- basierende Startup-Unternehmen Enjin für die Tokenisierung von digitalen Assets an, ein Software Development Kit (SDK) für die Spieleentwicklungs-Engine Unity auf den Markt zu bringen. Das SDK wird Unity-Entwicklern die Möglichkeit geben, die Verteilung von ERC1155-kompatiblen Token in der Ethereum-Blockchain zu erstellen, zu integrieren und zu verwalten.

Wie bereits zuvor berichtet, hat der Entwickler von Blockchain-Spielen, Lucid Sight, 5,3 Millionen Euro gesammelt, um seine Spiele auf traditionelle Spieleplattformen auszudehnen. Das Unternehmen wird die Investition nutzen, um die Scarcity Engine zu starten, ein Softwareentwicklungswerkzeug, mit dem die von Blockchain betriebenen Spiele von Lucid Sight auf Spielplattformen wie Konsolen, PCs und Mobilgeräten eingeführt werden sollen.

Ende März gab das Blockchain-Startup Animoca Brands bekannt, dass es einen weltweiten Lizenzvertrag mit der Formel 1 unterzeichnet hatte, um ein Blockchain-Spiel zu veröffentlichen, das auf der weltbekannten Rennserie basiert. Animoca behauptet, das Blockchain-Spiel werde das Engagement der Fans vertiefen, und die Partnerschaft stehe mit dem Ziel von Liberty Media, Eigentümer von Formel 1, im Einklang, das Fan-Erlebnis durch erhebliche Investitionen in neue Technologien zu verbessern.