Kryptobörse Binance unterstützt nun auch australische Dollar und thailändische Baht

Die große Kryptobörse Binance unterstützt jetzt auch australische Dollar (AUD) und thailändische Baht als Fiat-Währungen.

Binance hat am 7. Januar in gesonderten Mitteilungen die Unterstützung der neuen Währungen bekannt gegeben. Die thailändische Digital Asset Exchange Satang Corporation wird thailändische Baht-Transfers abwickeln, während australische Dollar-Transfers von Banxa, einem auf international konforme Fiat-to-Crypto-Gateways spezialisierten Unternehmen, ermöglicht werden.

Satangs Geldtransferdienst wurde in die Handelsplattform von Binance durch eine kürzlich eingeführte Programmierschnittstelle integriert, die es den Nutzern ermöglicht, direkt auf ihr Konto einzuzahlen und abzuheben. Poramin Insom, CEO und Mitbegründer von Satang, sagte, dass die Zusammenarbeit die Einführung von digitalen Assets in Thailand fördern wird.

Binance weist darauf hin, dass die Partnerschaft mit Banxa ihren Nutzern auch den Zugang zu schnelleren Fiat-Transfers mit dem australischen Dollar, Euro und britischen Pfund ermöglicht. Zu den unterstützten Zahlungsmethoden gehören Banküberweisungen, Rechnungs- und Einzelhandelszahlungen sowie Kreditkarten. Holger Arians, CEO von Banxa, bemerkte, dass der Service sich auch "um alle Vorschriften, die Einhaltung von Vorschriften und Rückbuchungen kümmert".

Binance CEO Changpeng Zhao sagte, er glaube, die Partnerschaft werde angesichts der Verbreitung von Fiat-Währungen und der Notwendigkeit neuer Wege für den Wechsel von Fiat zu Krypto vorteilhaft sein:

"Wir glauben, dass Fiat und Krypto noch lange Zeit nebeneinander existieren werden. Mehr als 99,9% der weltweiten Geldmenge ist immer noch in Fiat und wir müssen weiterhin Brücken bauen, um einen leichteren Zugang zu Krypto zu ermöglichen. Im Jahr 2020 wollen wir Unterstützung für alle 180 Fiat-Währungen anbieten."

Binance integriert Fiat-Währungen

Binance, die nach 24 Stunden Handelsvolumen zweitgrößte Kryptobörse, hat seine Plattform aktiv um weitere Fiat-Währungen erweitert. Anfang dieses Monats kündigte die Börse an, auch Euro-Handel für sechs zusätzliche Kryptowährungen anzubieten.

Ende Dezember begann Binance seinen Nutzern den Erwerb von Kryptowährungen direkt über Visa-Kredit- und Debitkarten zu ermöglichen, nachdem das Unternehmen Anfang des gleichen Monats auch Unterstützung für den japanischen Yen und den kanadischen Dollar hinzugefügt hatte.