Bitcoin überschreitet 7.150 Euro, Öl-Futures verzeichnen Verluste
Abonnieren

Freitag, 24. Mai – Die meisten der Top 20 Kryptowährungen verzeichnen moderate Tageszuwächse. Bitcoin (BTC) überschreitet erneut die 7.150 Euro Marke.

Marktvisualisierung

Marktvisualisierung vonCoin360

Laut CoinMarketCap ist Bitcoin an diesem Tag um mehr als 5% gestiegen und notiert bei  7.202 Euro. Auf dem Wochendiagramm ist die Coin um mehr als 8,42 Prozent gefallen.

Bitcoin 7-Tage-Preisdiagramm

Bitcoin 7-Tage-Preisdiagramm. Quelle: CoinMarketCap

Anfang dieser Woche sagte Mark Yusko, CEO von Morgan Creek Capital, dass Bitcoin in das Portfolio eines jeden Anlegers aufgenommen werden sollte.

Ether (ETH) hält an seiner Position als größter Altcoin nach Marktkapitalisierung fest. Sie steht derzeit bei rund 23,85 Milliarden Euro. Die zweitgrößte Altcoin, XRP, hat eine Marktkapitalisierung von 14,5 Milliarden Euro.

CoinMarketCap-Daten zeigen, dass die ETH in den letzten 24 Stunden um über 6% gestiegen ist. Momentan handelt ETH bei 227 Euro. In der Woche hat die Coin ebenfalls einen Wertzuwachs von rund 4,78% verzeichnet.

Ether 7-Tage-Preisdiagramm

Ether 7-Tage-Preisdiagramm. Quelle: CoinMarketCap

XRP ist in den letzten 24 Stunden um etwa 4% gestiegen und wird derzeit bei etwa 0,35 Euro gehandelt. In der Woche ist die Coin um über 2,3% gestiegen.

XRP 7-Tage-Preisdiagramm

XRP 7-Tage-Preisdiagramm. Quelle: CoinMarketCap

Unter den Top 20 Kryptowährungen ist Bitcoin SV (BSV) der einzige Verlierer. Sie ist um fast 1 Prozent gesunken.

Die Gesamtmarktkapitalisierung aller Kryptowährungen liegt derzeit bei 223,62 Milliarden Euro und damit um weniger als 7,8% über dem Wert, den sie vor einer Woche gemeldet hatten.

Gesamtmarktkapitalisierung 7-Tage-Preisdiagramm

Gesamtmarktkapitalisierung 7-Tage-Preisdiagramm. Quelle: CoinMarketCap

Wie Cointelegraph berichtete, akzeptiert der US-amerikanische Telekommunikations- und Medienriese AT&T jetzt Kryptowährung, um Telefonrechnungen online zu bezahlen.

Auf den traditionellen Märkten verzeichnet der US-amerikanische Aktienmarkt derzeit diskrete Verluste, wobei der S&P 500 um 1,19% und der Nasdaq um 1,58% nachgab. Dagegen hat der CBOE Volatility Index (VIX) innerhalb von 24 Stunden solide 5,61% verloren.

Die wichtigsten Öl-Futures und -Indizes sind heute größtenteils gesunken, wobei der WTI Crude um 1,05%, der Brent Crude um 1,1% und der Mars US um 4,85% gestiegen sind. Der OPEC Basket verlor 0,95% und der Canadian Crude Index verlor laut OilPrices 8,22%.