Blockstream-CEO über Bitcoin-Marktanteil: "Rückkehr zum Mittelwert" über 90 Prozent

Bitcoin (BTC) wird wieder einen Marktanteil von über 90 Prozent erreichen und damit die Altcoins hinter sich zurücklassen, wie einer der bekanntesten Branchenpersönlichkeiten erklärte.

Zurück: Bitcoin wird wieder 90 Prozent Marktanteil erreichen

In einer Twitter-Diskussion mit dem Primitive Fund-Mitbegründer Dovey Wan am 9. September, sagte der Blockstream-CEO Adam Back, dass die bisherige Überlegenheit der Altcoins ein vorübergehendes Merkmal des Kryptowährungsbereichs sei. 

Wan hatte gefragt, ob die Marktkapitalisierung von Bitcoin weiterhin wachsen würde und ob diese Zuwächse zu einem permanenten neuen Zustand werden würden.

Wie Cointelegraph berichtete, liegt der Kryptomarktanteil von Bitcoin bei rund 70 Prozent. Das ist der höchste Wert seit März 2017.

In diesem Jahr haben sich die Umstände dramatisch zugunsten von BTC entwickelt; kurzzeitig lag der Marktanteil von Bitcoin im Jahr 2018 bei unter weniger 40 Prozent.

"Das ist eine Rückkehr zum Mittelwert", wie Back den aktuellen Trend zusammenfasste. Er fügte hinzu, dass der gesamte Zyklus etwa zweieinhalb Jahre dauere.

Daher sollte Bitcoin laut ihm wieder einen Marktkapitalisierungsanteil von 90 Prozent oder sogar noch höher erreichen, wie es bis zum Jahr 2015 der Fall war. Damit bezog Back sich auf Argumente, die er bereits im August äußerte.

Altcoins immer öfter als tot bezeichnet

Viele Leute haben bereits öffentlich erklärt, dass Bitcoin wieder in Form komme. In den letzten Wochen haben der erfahrene Trader Peter Brandt und der RT-Moderator Max Keiser sich bereits negativ zu Altcoins geäußert.

Beide glauben, dass die Altcoin-Märkte boomten und nun geplatzt seien. Keiser behauptete immer wieder, dass sie sich nie von den Verlusten gegenüber BTC im vergangenen Jahr erholen würden. 

Die technischen Daten unterstützen diese Argumentation sehr stark. Die Netzwerk-Hash-Rate von Bitcoin - ein Indikator dafür, wie viel Rechenleistung für die Aufrechterhaltung von diesem aufgewendet wird - erreicht derzeit fast täglich neue Höchstwerte

In einer weiteren Studie hieß es, dass der tatsächliche Marktanteil von Bitcoin unter den Kryptowährungen bereits bei über 90 Prozent liege.