Bitcoin-Kurs bei 10.200 US-Dollar: Ether führt überraschenden Anstieg fort

Bitcoin (BTC) stagnierte am 17. September. Damit hält sich die größte Kryptowährung weiterhin bei rund 10.200 US-Dollar.

Marktvisualisierung

Marktvisualisierung. Quelle: Coin360

Bitcoin-Kurs höhlt Unterstützung über 10.000 US-Dollar langsam aus

Aus den Daten von Coin360 geht hervor, dass Bitcoin sich den Tag über kaum bewegte und er weiterhin zwischen 10.100 US-Dollar und 10.320 US-Dollar schwankt.

Wie Cointelegraph berichtete, wurde die lange Periode geringer Volatilität am Montag kurz unterbrochen, als das BTC/USD-Paar plötzlich rund 200 US-Dollar verlor. Darauf gab es einen Sprung zurück nach oben, der aber schnell nachließ. Damit lag er bei Redaktionsschluss bei 10.175 US-Dollar.

Bitcoin hat sich über den Tag nur um 1,3 Prozent bewegt. Über die Woche betrachtet hat er ein Minus von 0,6 Prozent verzeichnet.

Bitcoin 7-Tage-Kurschart

Bitcoin 7-Tage-Kurschart. Quelle: Coin360

In Kommentaren war zuvor von einem potenziellen Trendwechsel im Laufe der Woche die Rede. Dieser hat allerdings noch nicht eingesetzt und die Trader warten weiterhin auf neue Signale. 

"Bitcoin ist weiterhin unter großem Verkaufsdruck, trotz eines positiven Anstiegs am Montag. Die Bullen müssen nun übernehmen und das Niveau von 10.000 US-Dollar verteidigen. Ansonsten besteht das Risiko, dass es kurzfristig nach unten geht", so der Cointelegraph-Autor Filb Filb am Mittwoch in privaten Kommentaren. 

Er behauptete außerdem, dass der gleitende 20-Wochen-Durchschnitt (WMA) eine psychologisch wichtige Barriere sei, die Bitcoin vor einem stärkeren Einbruch schütze: 

"Bei einem Kurs unter 10.000 US-Dollar, insbesondere bei 9.800 US-Dollar, wo der WMA liegt, droht ein größerer Ausverkauf. Ein Schluss über 10.500 US-Dollar wäre positiv und ein Ausbruch über den absteigenden Widerstand."

ETH/USD stiehlt anderen Altcoins die Show

Auf dem Altcoin-Markt herrschte ein ähnlich geringer Schwung. Am Dienstag war Ether (ETH) die Ausnahme. Er konnte seinen Anstieg fortsetzen und pendelt nun um 200 US-Dollar.

Der größte Altcoin nach Marktkapitalisierung steig in den letzten 3 Tagen um 10 Prozent und übertraf damit die restlichen Top-20-Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung. 

Ether 7-Tage-Kurschart

Ether 7-Tage-Kurschart. Quelle: Coin360

Gleichzeitig konnten Tron (TRX) und XRP beide am Dienstag ein Plus von rund 2 Prozent verzeichnen. 

Die Gesamtmarktkapitalisierung aller Kryptowährungen lag am Montag bei 265 Mrd. US-Dollar. Bitcoin erzielte dabei einen Marktanteil von 69,1 Prozent.

Behalten Sie hier die wichtigsten Kryptomärkte in Echtzeit im Auge.