Bitcoin bei rund 3.600 Euro: Öl-Futures rückläufig

Donnerstag, 28. März - Die meisten der Top-20-Kryptowährungen verzeichnen leichte bis moderate Zuwächse über den Tag. Bitcoin (BTC) hält sich weiter über 4.000 US-Dollar (3.562 Euro).

Marktvisualisierung von Coin360

Marktvisualisierung von Coin360

Bei Redaktionsschluss ist Bitcoin laut CoinMarketCap um knapp ein halbes Prozent über den Tag gestiegen. Laut Coinmarketcap liegt er damit bei etwa 4.087 US-Dollar (3.640 Euro). Über die Woche betrachtet liegt der aktuelle Kurs über 1 Prozent höher als noch zu Anfang der Woche, wo er bei 4.060 US-Dollar (3.616 Euro).

Bitcoin 7-Tage-Kurschart. Quelle: Coinmarketcap

Bitcoin 7-Tage-Kurschart. Quelle: CoinMarketCap

Ethereum (ETH) behauptet seine Position als größter Altcoin nach Marktkapitalisierung, die bei rund 14,7 Mrd. US-Dollar (13,1 Mrd. Euro) liegt. Der zweitgrößte Altcoin Ripple (XRP) weist bei Redaktionsschluss eine Marktkapitalisierung von knapp 12,9 Mrd. US-Dollar (11,5 Mrd. Euro) auf.

ETH ist über die letzten 24 Stunden um nur ein halbes Prozent gestiegen. Bei Redaktionsschluss lag ETH bei 140 US-Dollar (125 Euro), nachdem er den Tag dort auch in etwa begonnen hatte. Über die Woche betrachtet ist Ethereum um rund zwei Prozent gestiegen.

Ethereum 7-Tage-Kurschart. Quelle: Coinmarketcap

Ethereum 7-Tage-Kurschart. Quelle: CoinMarketCap

Der zweitgrößte Altcoin Ripple hat in den letzten 24 Stunden bis Redaktionsschluss über ein halbes Prozent zugelegt und liegt derzeit bei etwa 0,31 US-Dollar (0,28 Euro). Über die Woche betrachtet liegt der aktuelle Kurs knapp ein Prozent niedriger als noch zu Anfang der Woche.

Ripple 7-Tage-Kurschart. Quelle: Coinmarketcap

Ripple 7-Tage-Kurschart. Quelle: CoinMarketCap

Unter den Top-20-Kryptowährungen hat Tezos (XTZ) das deutlichste Wachstum verzeichnet. Er ist über den Tag um etwa 15 Prozent gestiegen. Tezos ist über die Woche betrachtet um fast 12 Prozent gestiegen. Grund dafür sind eine Reihe von Ereignissen rund um die Plattform.

Die Gesamtmarktkapitalisierung aller Kryptowährungen liegt derzeit bei 143,2 Mrd. US-Dollar (127,5 Mrd. Euro). Das ist ein Plus von fast 3,5 Prozent im Vergleich zu Anfang der Woche, als sie noch bei 138,3 Mrd. US-Dollar (123,2 Mrd. Euro) lag.

Der traditionelle Aktienmarkt verzeichnete heute leichte Zuwächse. Dabei ist der S&P 500 um 0,13 Prozent und Nasdaq um 0,22 Prozent gestiegen. Der CBOE Volatility Index (VIX) hingegen hat über den Tag bis Redaktionsschluss fast zwei Prozent verloren.

Kürzlich berichtete CNBC, dass die Aktien gefallen sind, während die Handelsgespräche zwischen den Vereinigten Staaten und China wieder aufgenommen wurden. Es soll nach wie vor Bedenken seitens der Anleger geben, dass die Wirtschaft schwächer werden könnte.

Die wichtigen Öl-Futures und Ölindizes haben heute überwiegend Rückgänge verzeichnet. WTI Crude ist dabei um 0,72 Prozent, Brent Crude um 0,83 Prozent und Mars US um 1,34 Prozent gefallen. Opec Basket ist hingegen um 0,18 Prozent gestiegen und der Canadian Crude Index hat laut OilPrices einen Rückgang um 0,66 Prozent verzeichnet.