Binance transferiert 1,2 Mrd. US-Dollar für weniger als 2 Cent

Am 26. Juni wurden 1,2 Mrd. US-Dollar in Binance Coin (BNB) in nur 1,1 Sekunden auf der Binance Chain transferiert, wobei lediglich eine Transaktionsgebühr von 0,015 US-Dollar angefallen ist. Dies geht aus Daten von WhaleAlert hervor.

Binance Geschäftsführer Changpeng Zhao hatte heute zuvor gewarnt, dass die Kryptobörse mehrere große Transaktionen durchführen wird. Damit wird beabsichtigt, die Cold Wallet, in der der firmeneigene Token BNB verwahrt wird, auf mehrere Adressen aufzusplitten. Im Anschluss an die oben genannte Transaktion hat Zhao bereits erste Daten dazu veröffentlicht. So erklärt er:

„Diese Transaktion hat 0,015 US-Dollar gekostet, nur 1,1 Sekunde gedauert und mal eben 1,2 MILLIARDEN US-Dollar transferiert. Die Zukunft ist da.“

Die konkrete Anzahl der bewegten Binance Coins beläuft sich demnach auf 32.888.888 Tokens. Ein Twitter-Nutzer weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass die Zahl 8 in der chinesischen Numerologie eine ganz besondere Bedeutung hat. So heißt es dazu auf Wikipedia: „Die Zahl 8 ist eine Glückszahl. Wenn eine Zahl absichtlich mit mehreren Achten gebildet wird, soll dies Glück bringen.“ Geschäftsführer Zhao hat diese Vermutung sogar schon kommentiert und ein wenig entkräftet:

„Damit zeigen wir an, dass es sich nicht um einen Hack handelt. Hacker würden nämlich willkürlich Gelder abschöpfen und eine krumme Summe hinterlassen.“

Binance hatte kürzlich schon 9.001 Bitcoin (BTC) bewegt, um einen firmeneigenen Token abzusichern, der auf der Binance Chain liegt.

Wie Cointelegraph diese Woche berichtet hat, kann der sogenannte USDSB ab sofort auf der dezentralisierten Handelsplattform Binance DEX gehandelt werden.