Märkte verzeichnen weiteren Fall, alle Kryptos sehen hohe Verluste

Freitag, 28. Dezember — Wie die Daten von Coin360 zeigen, haben die Märkte erneut nachgelassen, wobei praktisch alle der Top-100-Kryptowährungen in den roten Zahlen und viele hohe Verluste im Bezug auf Marktkapitalisierungen von 5 bis 12 Prozent verzeichneten.

Marktvisualisierung

Marktvisualisierung durch Coin360

Die viertgrößte KryptowährungBitcoin Cash (BCH) hat den Abschwung angeführt und verzeichnete an diesem Tag einen deutlichen Verlust von 12,15 Prozent und wird bei 110 €. Der heutige Tag markiert einen Tiefpunkt auf dem 7-Tage-Diagramm der Altcoin. Zuvor notierte sich noch bei über 190 Euro.

Bitcoin Cash 7-Tage-Preisdiagramm.

Bitcoin Cash 7-Tage-Preisdiagramm. Quelle: Cointelegraphs Bitcoin Cash Preisindex

Bitcoin (BTC) verzeichnete an diesem Tag einen moderaten Verlust von rund 4 Prozent und notiert bei 3.161 Euro. Nachdem sie am 23. Dezember 3,700 Euro erreicht hatte, machte der erneute Abschwung der Top-Coin die jüngsten Gewinne fast vollständig rückgängig. Bitcoin steht nun wieder bei den Niveau von Mitte des Monats.

Die Verluste von Bitcoin bleiben im Wochenverlauf leicht um 2,4 Prozent und im Monat um 3,6 Prozent.

Bitcoin 7-Tage-Preisdiagramm.

Bitcoin 7-Tage-Preisdiagramm. Quelle: Cointelegraphs Bitcoin Preisindex.

Nach dem Ripple Preisindex von Cointelegraph ist der zweitgrößte Krypto nach Marktkapitalisierung Ripple (XRP) am Tag um über 5 Prozent gefallen. Trotz eines Anstiegs innerhalb der Woche auf 0,39 Euro am 23. Dezember handelte Ripple hauptsächlich zwischen 0,30 Euro und 0,34 Euro. Die Alt ist heute nah dem Preis vom 21. Dezember gefallen. Die wöchentlichen Verluste belaufen sich auf milde 1 Prozent. In diesem Monat ist Ripple jedoch um über 4 Prozent gefallen.

Ripple 7-Tage-Preisdiagramm

Ripple 7-Tage-Preisdiagramm. Quelle: Cointelegraphs Ripple Preisindex.

Ethereum (ETH), an dritter Stelle bei Marktkapitalisierung, ist um mehr als 7 Prozent gesunken und notierte bei Veröffentlichung dieses Artikels bei 100,80 Euro. Nach einem Höchststand von über 131 Euro hat sich der Kreislauf der Woche fast vollständig geschlossen, was das jüngste Wachstum umkehrte.

Ethereum 7-Tage-Preisdiagramm.

Ethereum 7-Tage-Preisdiagramm. Quelle: Cointelegraphs Ethereum Preisindex

Unter den Top-10 Coins von CoinMarketCap hat Bitcoin SV (BSV) an diesem Tag fast 11 Prozent verloren und wird bei 72,95 Euro gehandelt. EOS (EOS), Stellar (XLM) und Litecoin (LTC) haben alle innerhalb eines Tages um 6-7 Prozent verloren.

Bei den Top-20 verzeichnen Classic (ETC) und Nem (XEM) die stärksten Rückgänge. Sie sanken um 8,3 bzw. 9,2 Prozent und handeln bei 4,22 Euro bzw. 0,052 Euro.  Dash (DASH), Cardano (ADA) and Tron (TRX) sind beide um über 7 Prozent gesunken — der stärkste 24-Stunden-Performer ist IOTA (MIOTA), die mit 0,27 Euro 3,8 Prozent schwächer ausfällt als zum Vortag.

Die Gesamtmarktkapitalisierung aller Kryptowährungen liegt zum Zeitpunkt der Drucklegung bei rund 105,57 Mrd. Euro — verglichen mit einem Tiefstand von über 128,46 Mrd. Euro am 24. Dezember.

7-Tage-Preisdiagramm der Gesamtmarktkapitalisierung aller Kryptowährungen

7-Tage-Preisdiagramm der Gesamtmarktkapitalisierung aller Kryptowährungen von CoinMarketCap