Mike Novogratz: Bitcoin wird 2020 die 12.000 US-Dollar knacken

Bitcoin (BTC) wird 2020 12.000 US-Dollar erreichen, da sich die Märkte erholen werden, sagte einer der bekanntesten Investoren.

Mike Novogratz, Mitbegründer von Galaxy Digital, machte in einem Tweet am 28. Dezember im Rahmen seiner Neujahrsprognosen die Bemerkung, dass "$/btc über 12.000 steigt".

Novogratz wettet gegen Trump und auf BTC

Als langjähriger Verfechter von Bitcoin glaubte der Unternehmer auch, dass der US-Präsident Donald Trump die anstehenden Präsidentschaftswahlen um mindestens 10 Millionen Stimmen verlieren würde.

Wie Cointelegraph berichtete, ist Trump ein Kritiker der Kryptowährung, der im Juli öffentliche Erklärungen über die angeblich zweifelhafte Natur von Bitcoin abgegeben hat.

Novogratz fügte hinzu, dass er bei einem Sieg von Trump eine Wette einlösen würde, die er mit einem anderen Twitter-Nutzer abgeschlossen hat. Der Wetteinsatz beträgt ein Ethereum (ETH) – umgerechnet 130 US-Dollar.

Wie bullisch ist zu bullisch?

Bei den Bitcoin-Kursprognosen für 2019 war Novogratz uneinheitlich. Während des gesamten Jahres war er der Ansicht, dass die Aufwärtsentwicklung anhalten werde.

Anfang Mai, als BTC/USD bei rund 6.000 US-Dollar gehandelt wurde, sagte er, dass er sich vorstellten kann, dass das Paar in den folgenden achtzehn Monaten ein zweites Mal die Marke von 20.000 US-Dollar überschreiten könnte.

Während das jüngste Versprechen etwas weniger enthusiastisch klingt, ist Novogratz nicht der einzige, der davon ausgeht, dass im nächsten Jahr größere Veränderungen auf dem Markt stattfinden werden.

Wie Cointelegraph berichtete, deuten verschiedene Faktoren nun darauf hin, dass Bitcoin bereits eine Aufwärtsbewegung eingeleitet hat – auch wenn die Preise weiterhin bei rund 7.000 US-Dollar liegen.

Andere weigerten sich unterdessen, bei einer Jahresendbewertung von 12.000 US-Dollar stehen zu bleiben. Anfang Dezember hatte der berüchtigte Bitcoin-Bulle John McAfee erneut behauptet, dass Bitcoin bis 2021 einen Wert von 1 Million US-Dollar haben werde.

In einer ironischen Wendung fügte McAfee hinzu, dass er aufhören würde, so viel Zeit für die Werbung für Kryptowährungen aufzuwenden, um an der Seite von Trump als Präsident zu kandidieren – obwohl er behauptete, keine Gewinnchance zu haben.