Bitcoin festigt sich bei 8.000 US-Dollar, Kryptomärkte mit gemischten Signalen

Dienstag, 1. Oktober: Nachdem sich die Kryptomärkte in den vergangenen Tagen erholt haben, konnte Bitcoin (BTC) sich heute oberhalb der 8.000 US-Dollar Marke festigen, während die restlichen Top-20 Kryptowährungen gemischte Signale senden.

Cryptocurrency market daily overview

Marktvisualisierung von Coin360

Bitcoin konnte in den letzten 24 Stunden um 2,23% nach oben klettern, was den Kurs der marktführenden Kryptowährung bei Redaktionsschluss auf 8.364 US-Dollar anhebt. Über den Tag gab es dabei kaum Schwankungen, weshalb das Tagestief bei 8.191 US-Dollar registriert wurde, wohingegen das Tageshoch bei 8.529 US-Dollar lag.

Über die Woche steht für den Marktführer nichtsdestotrotz ein sattes Minus von knapp 15% auf dem Tableau, wobei am 24. September noch ein Wochenhoch von 9.542 US-Dollar erzielt werden konnte. Im Monatsdiagramm steht ein ähnlich heftiger Verlust von 12,82% zu Buche, das Monatstief lag dementsprechend bei 7.797 US-Dollar.

Bitcoin seven-day price chart

Bitcoin 7-Tage-Kursverlauf. Quelle: Coin360

Ether (ETH), die zweitgrößte Kryptowährung mit einer Marktkapitalisierung von 19,2 Mrd. US-Dollar, kann immerhin ein kleines Plus von 0,71% erzielen, was zu einem momentanen Kursstand von 178,4 US-Dollar führt. Der führende Altcoin liegt über wie Woche mit 13% Minus trotzdem in roten Bereich, allerdings ergibt sich über den Monat weiterhin ein Plus von 5,28%.

Ethereum macht unterdessen weiter Schlagzeilen, so hat das Ethereum-kompatible SKALE Network mittlerweile 17,1 Mio. US-Dollar Investitionskapital eingesammelt, um die eigene Blockchain an den Start bringen zu können. Jedoch gibt es auch schlechte Nachrichten, denn die bevorstehende Hardfork, die eigentlich für eine Verbesserung von Ethereum sorgen soll, wird voraussichtlich 680 Smart Contracts unbrauchbar machen, was für einige Blockchain-Apps schwerwiegende Folgen haben könnte.

Ether seven-day price chart

Ether 7-Tage-Kursverlauf. Quelle: Coin360

XRP muss derweil einen Tagesverlust von 2,43% verkraften, was den Kurs bei Redaktionsschluss auf 0,253 US-Dollar drückt. Die drittgrößte Kryptowährung hat am 24. September bei 0,229 US-Dollar ihr Wochentief erreicht, während am gleichen Tag auch das Wochenhoch von 0,262 US-Dollar geschafft werden konnte.

XRP seven-day price chart

XRP 7-Tage-Kursverlauf. Quelle: Coin360

Stellar (XLM) schafft heute einen minimalen Zuwachs von 0,17%, was deren Kurs bei Redaktionsschluss auf 0,059 US-Dollar hievt. Außerdem will die Kryptowährung ihren Inflationsmechanismus in der kommenden Aktualisierung entfernen, vorausgesetzt die Nutzer stimmen diesem Schritt zu.

Stellar seven-day price chart

Stellar 7-Tage-Kursverlauf. Quelle: Coin360

Chainlink (LINK) und Tezos (XTZ) sind derweil die Tagessieger, da die beiden Altcoins jeweils ein ordentliches Plus von 3,73% bzw. 4,75% einfahren konnten. Die Tagesverlierer sind wiederum Tron (TRX) und Bitcoin SV (BSV), die Verluste von 1,94% bzw. 3,58% zu beklagen haben.

Die Gesamt-Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen beträgt zuletzt 222,3 Mrd. US-Dollar.

alle live-updates der kryptomärkte hier