Premier-League-Verein West Ham plant Fan-Token in Zusammenarbeit mit Socios

West Ham United aus London - eine Fußballmannschaft, die in der britischen Premier League spielt - arbeitet mit der Blockchain-Plattform Socios.com an der Entwicklung eines Fan-Token-Ökosystems. Das wurde in einer Pressemitteilung am 30. April bekanntgegeben, die Cointelegraph vorliegt.

Wie bereits berichtet, wird die tokenisierte Abstimmungsplattform von Socios und die mobile Blockchain-App vom Sport-Blockchain-Unternehmen chiliZ betrieben. Letzteres wird von hochkarätigen Akteuren der Kryptobranche unterstützt, darunter die Kryptobörse Binance und OK Blockchain Capital.

West Ham United, das derzeit auf Platz 11 in der Premier League rangiert, hat auf seiner offiziellen Vereins-Facebook-Seite über 2,3 Millionen Likes.

Der heutigen Pressemitteilung zufolge werden Socios und West Ham United zu Beginn der Fußballsaison 2019/20 einen offiziellen Vereins-Fan-Token über ein so genanntes Fan Token Offering (FTOs) herausbringen.

Der Token soll ein digitaler Vermögenswert sein, der den Fans von West Ham United Stimmrechte verleiht. Er soll das Engagement der Fans fördern, indem er den Nutzern die Möglichkeit bietet, an tokenisierten Umfragen auf der mobilen App von Socios teilzunehmen. Mit den Token können die Inhaber an Merchandise, Belohnungen und Spiele erwerben, so die Pressemitteilung.

Die Token werden zwar auf der Socios-Plattform verwendet, laufen aber technisch gesehen über eine separate, auf Genehmigungen basierende Sidechain. Jeder der teilnehmenden chiliZ-Fußballvereine fungiert dabei als Knoten mit Berechtigungsnachweis. Die Sidechain funktioniert mit der firmeneigenen Kryptowährung $chz von chiliZ, einem Ether-konformen Nutzungs-Token, der den ERC20-Standard verwendet.

Um Token von West Ham United zu kaufen und am Fan Token Offering teilzunehmen, müssen die Fans des Vereins zunächst $chz über die App oder eine Kryptobörse kaufen und sie anschließend gegen ihre Fan-Token eintauschen.

Die Pressemitteilung beruft sich auf eine Umfrage der Krypto-Statistik-Webseite CoinMarketCap.com. Diese habe ergeben, dass 46 Prozent der Nutzer angegeben hätten, dass sie Fan-Token kaufen würden, die mit hochkarätigen Fußballmannschaften im Zusammenhang stehen.

Wie bereits berichtet beschreibt sich Socios als Blockchain-betriebene, tokenisierte Anwendung des Crowdmanagement-Konzepts namens "Socios" von Real Madrid & FC Barcelona. Das Wort "Socios" kommt dabei aus dem Spanischen und bedeutet Mitglied oder Partner.

Auch andere große Fußballvereine arbeiten bereits mit der Plattform zusammen. Darunter sind etwa der französische Verein Paris Saint-Germain und der italienische Verein Juventus.

Im Dezember 2018 brachte der brasilianische Fußballerstligist Atletico Mineiro seinen eigenen Fan-Nutzungs-Token namens "GaloCoin" heraus.