Waves DEX unterstützt nun Ethereum-basierte ERC-20 Token

Blockchain-Plattform Waves fügte seiner dezentralen Börse (DEX) die Unterstützung für Ethereum-basierte (ETH) ERC-20-konforme Token hinzu.

Am 22. August gab die Plattform bekannt, dass das in Waves integrierte DEX mit der Unterstützung von ERC-20-Token begonnen hat. Vor kurzem hat das Waves-Team auch ein neues Gateway mit Unterstützung für Vostok- und Ergo-Tokens gestartet.

Große Hoffnungen für das Feature

Das Team von Waves äußerte auch die Hoffnung, dass sich das neue Feature positiv auswirken und neue Händler und Vermögenswerte auf die Plattform locken wird. Der Post verspricht auch:

„Bald werden Sie neue Handelspaare mit ERC-20-Token sehen. Letztes Jahr haben wir für die Notierung des ERC-20-Tokens abgestimmt. Bancor (BNT) gewann die Abstimmung und wurde der erste Kandidat für die Aufnahme in Waves DEX. Also haben wir es geschafft. [...] Das nächste Asset, das über das Gateway hinzugefügt werden kann, ist die ETH. Dann werden wir BTC-Unterstützung hinzufügen. Es ist für September geplant.“

Laut Coin360 ist der Preis von Waves – der Token wird derzeit zu 1,31 US-Dollar gehandelt – in den letzten 24 Stunden um 1,61% gestiegen. Momentan belegt sie auf der Rangliste gemessen nach Marktkapitalisierung den 48. Platz.

Wie Cointelegraph im Juli berichtete, hat die große Kryptobörse Binance durch die Integration des Kyber Network-Protokolls seine Trust Wallet um die Unterstützung mehrerer DEXs erweitert.