IRS Nachrichten

Der Internal Revenue Service oder IRS ist eine Behörde der Bundesregierung der Vereinigten Staaten. Die IRS ist für die gesamte Steuererhebung verantwortlich und kontrolliert die Umsetzung der Steuergesetze. Der Dienst wurde 1862 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Washington, D.C. Es gibt derzeit ein wesentliches Problem bei der IRS in Bezug auf die Besteuerung von Kryptowährung. Die Organisation hat bereits angekündigt, dass Bitcoin und andere Arten von digitalem Geld als Besitz betrachtet werden, Mining als eine Art des Einkommens und das Halten von Kryptowährung als gleichbedeutend mit dem Halten von Gold. Das bedeutet, dass alles mit den bestehenden Gesetzen besteuert werden sollte. Wenn ein Bitcoin-Besitzer durch Mining in dessen Besitz kommt und diesen dann verkauft, sollte es aufgrund der IRS zu 100 Prozent als Gewinn betrachtet werden, der je nach Größe zwischen 15 Prozent und 20 Prozent besteuert werden sollte. Darüber hinaus hat die IRS einige Verwalter von großen Kryptowährungsbörsen um Informationen über Kunden gebeten, deren Transaktionen zwischen 2013-2016 20.000 US-Dollar (17.500 Euro) pro Jahr überstiegen haben.
Nachricht
Mit einer erneuten Finanzierung wäre die Krypto-Steuerfirma 1 Mrd. US-Dollar oder mehr wert.
Krypto-Steuer-Startup TaxBit in Gesprächen über Finanzierung
Erhan Kahraman
2021-07-21T16:57:41+02:00
607
Nachricht
Eine Klage in den USA könnte einen Präzedenzfall für die Versteuerung von Krypto-Vermögen schaffen.
Unrechtmäßig? – Ehepaar klagt gegen Besteuerung von Krypto-Vermögen aus Staking
Martin Young
2021-05-30T19:10:34+02:00
9399
Marktupdate
Durch Gerüchte um die marktführende Kryptobörse Binance gerät Bitcoin immer weiter in den Abwärtsstrudel.
Crash verschlimmert sich – Bitcoin rutscht weitere 3.000 US-Dollar ab
Ray Salmond
2021-05-13T23:05:00+02:00
13993
Nachricht
Cathie Wood warnt, dass „das Finanzamt hat noch ein Wörtchen mitzureden hat“, wenn Krypto-Anleger ihre Gewinne ausbuchen oder transferieren wollen.
Steuern auf Bitcoin – Krypto-Expertin warnt Anleger vor Transaktionen und Verkäufen
Sam Bourgi
2021-03-28T16:51:00+02:00
8262
Nachricht
Das Biden-Team will Janet Yellen zur Finanzministerin machen. Sie hat sich in der Vergangenheit kritisch gegenüber Kryptowährungen geäußert.
Biden nominiert ehemalige Fed-Vorsitzende und Bitcoin-Kritikerin als Finanzministerin
Kollen Post
2020-11-24T11:57:00+01:00
2022
Nachricht
Der Internal Revenue Service ist bei der Erfassung von Krypto-Steuern bisher noch wenig effizient.
Alte Strukturen des US-Finanzamts erschweren Erhebung von Krypto-Steuern
Benjamin Pirus
2020-11-01T13:13:58+01:00
825
Nachricht
Ein neues Monero Update bringt verbesserte Performance, Geschwindigkeit und Sicherheit, während Regierungsbehörden und Konkurrenz immer mehr Druck machen.
Monero reagiert mit neuem Update auf Druck von Konkurrenz und US-Finanzamt
Husayn Hashim
2020-10-18T12:13:00+02:00
1896
Nachricht
Ursprünglich hatte Dash noch mit dem Fokus auf Datenschutz geworben.
Dash-CMO: „Dash soll nicht als Datenschutz-Kryptowährung wahrgenommen werden“
Benjamin Pirus
2020-10-04T17:31:00+02:00
1570

Auf Twitter folgen