Stablecoin Nachrichten

One of the hindrances to mainstream cryptocurrency adoption is price volatility, as these assets are freely traded in the open market without central administrators tasked with maintaining price stability. The anticipation of potential losses and gains has hindered cryptocurrency’s use as a medium of exchange. Stablecoins, however, are cryptocurrencies designed to maintain a stable value over time, making them ideal for commercial transactions. 

The introduction of stablecoins in the cryptocurrency market ushered in a new wave of liquidity, as exchanges were able to provide trading pairs with tokens representing traditional fiat currencies. 

Stablecoin design takes many different forms, each with its own tradeoffs: 

  • Reserve-backed stablecoins: Cryptocurrencies pegged to the value of a fiat currency held in reserve by a company or consortium. E.g., Tether (USDT), USD Coin (USDC) and Paxos Standard (PAX). 
  • Collateralized stablecoins: Tokens backed by other cryptocurrencies that retain a one-to-one value with a fiat currency through over-collateralization to absorb potential volatility of the underlying assets. E.g., Dai and BitUSD. 
  • Algorithmic (seigniorage supply) stablecoins: Rather than using a reserve or collateralization to maintain a stable value, these stablecoins are facilitated through an automated expansion and contraction of the monetary supply, emulating the role of central banks in the fiat economy. E.g., Basis.
Nachricht
Die Kombination aus Zentralisierung und Dezentralisierung könnte der perfekte Mix sein, um Krypto und DeFi voranzubringen, meint ein Schweizer Zentralbanker.
Schweizer Zentralbanker: CBDCs können DeFi zur Massentauglichkeit verhelfen
Helen Partz
2022-10-01T23:00:00+02:00
499
Nachricht
Der Abgeordnete Patrick McHenry sagte, dass regulatorische Klarheit für digitale Vermögenswerte seine "Top-Priorität" werden würde, wenn er der nächste Vorsitze...
US-Abgeordneter spricht über Krypto-Regulierung und ruft zu Wahl der Republikaner auf
Turner Wright
2022-09-30T12:00:00+02:00
138
Nachricht
Auf der Converge22 erklärte der "Shark Tank"-Moderator, dass Stablecoins die Reibung und Gebühren weltweit reduzieren können.
Kevin O'Leary: JPMorgan-CEO fühlt sich von Störung der Zahlungssysteme bedroht
Ana Paula Pereira
2022-09-29T15:00:00+02:00
321
Nachricht
Guido Cannetti schützt sich vor der Inflation in Argentinien, indem er sein Gehalts in USDC erhält.
UFC-Kämpfer El Ninja erhält Gehalt in Stablecoins
Ana Paula Pereira
2022-09-28T11:00:00+02:00
83
Meinung
Die MiCA-Verordnung könnte den Euro Coin von Circle und andere digitale Vermögenswerte behindern. Die politischen Entscheidungsträger sollten die Verordnung noc...
Europäische Union behindert die Stablecoin-Akzeptanz
Mathieu Hardy
2022-09-26T11:00:00+02:00
602
Nachricht
Warren Davidson hält es für möglich, dass der vorliegende Entwurf zur Stablecoin-Regulierung noch durchgewunken wird.
US-Parlamentarier: Stablecoin-Gesetz könnte noch 2022 verabschiedet werden
Luke Huigsloot
2022-09-24T19:45:00+02:00
314
Nachricht
Der JPMorgan-CEO Jamie Dimon betrachtet Krypto als zweischneidiges Schwert. Zum einen gebe es "Krypto-Token, die man als Währungen bezeichnet" und andererseits ...
JPMorgan-CEO über Krypto: "Dezentralisierte Schneeballsysteme"
Luke Huigsloot
2022-09-22T15:00:00+02:00
452
Nachricht
Stablecoins, die nur von innen heraus abgesichert sind, könnten durch einen neuen Gesetzentwurf in den USA eine Zwangspause auferlegt bekommen.
USA: Neuer Gesetzentwurf würde algorithmische Stablecoins zwei Jahre verbieten
Jesse Coghlan
2022-09-21T20:00:00+02:00
525

Auf Twitter folgen