Binance führt Handelspaare für Euro ein

Die Kryptobörse Binance hat bestätigt, dass sie in der neuesten Fiat-Erweiterung der Plattform den Handel in Euro (EUR) gegen sechs Kryptowährungen anbieten wird.

In einem Blog-Post am 3. Januar bestätigte Binance, dass der Handel mit EUR-Paaren am selben Tag um 8.00 Uhr beginnen würde. Benutzer können EUR gegen Bitcoin (BTC), Ether (ETH), XRP und Binance Coin (BNB) handeln.

Binance wird auch den Handel mit zwei Stablecoins unterstützen: Tether (USDT) und seinem eigenen US-Dollar-gestützten Token Binance USD (BUSD).

Euro nicht nur für Binance Jersey

Der Schritt folgt auf die Hinzufügung von Einzahlungen und Abhebungen in EUR im November, die zusammen mit identischen Dienstleistungen für den russischen Rubel, die ukrainische Griwna und der kasachischen Tenge erschienen. 

Die Börse bietet bereits EUR-Handelspaare für ihre Tochtergesellschaft Binance Jersey an, die im vergangenen Januar auf den Markt gebracht wurde. 

Mit der neuesten Version wird die Fiat-Währung den Händlern auf der Hauptplattform von Binance zur Verfügung stehen, wobei nur der US-amerikanische Partner Binance US zurückbleibt.

Unterstützte Fiat-Währungspaare auf Binance ab dem 2. Januar 2020

Unterstützte Fiat-Währungspaare auf Binance ab dem 2. Januar 2020. Quelle: Binance

CZ verspricht „180+“ Fiat-Währungen 

Trotz der herausfordernden regulatorischen Schwankungen, die dazu geführt haben, dass Binance den Nutzern je nach Wohnsitzland unterschiedliche Freiheiten einräumen musste, bleiben die Führungskräfte optimistisch für die Zukunft.

In einem weiteren Beitrag zur Begrüßung des neuen Jahres am 2. Januar beschrieb CEO Changpeng Zhao, in Kryptowährungskreisen als „CZ“ bekannt, 2019 als Gründungsjahr. 

„Eines unserer Hauptziele für 2020 ist es, Krypto zur breiten Masse zu bringen. Zu diesem Zweck möchten wir den Handel von Fiat zu Krypto für mehr als 180 Fiat-Währungen ermöglichen “, schrieb er über die Fiat-Pläne des Unternehmens für die kommenden zwölf Monate.

CZ fügte hinzu, dass der Akquisitionsplan von Binance mindestens zwei weitere umfassen würde, was „erhebliche Auswirkungen“ auf die Branche haben könnte.