Bitcoin knackt erneut 12.500 US-Dollar, Kryptomärkte mit gemischten Signalen

Dienstag, 9. Juli: Die Top-20 Kryptowährungen senden heute gemischte Signale, wobei Bitcoin (BTC) wieder über 12.500 US-Dollar klettern kann.

Market visualization courtesy of Coin360

Marktvisualisierung von Coin360

Bitcoin kann über den Tag fast 6% hinzugewinnen, wodurch der Kurs bei Redaktionsschluss auf 12.545 US-Dollar steht, wie Coin360 zeigt. Über die Woche wird damit insgesamt ein sattes Plus von 15,64% eingefahren.

Bitcoin 7-day price chart

Bitcoin 7-Tage-Kursverlauf. Quelle: Coin360

Ein Twitter-Nutzer hat heute darauf hingewiesen, dass ein Anleger auf der Kryptobörse Binance 7.350 BTC in nur einer Transaktion veräußert hat, was einem Gegenwert von 92,2 Mio. US-Dollar entspricht.

Ether (ETH) verzeichnet momentan eine Marktkapitalisierung von 32,9 Mrd. US-Dollar, was weiterhin den ersten Platz unter den Altcoins bedeutet. Ripple kommt mit XRP auf 16,6 Mrd. US-Dollar und ist damit der engste Verfolger.

Wie Coin360 zeigt, könnte ETH in den letzten 24 Stunden um etwa 1% zulegen, wodurch der Kurs bei Redaktionsschluss 309 US-Dollar erreicht. Über die Woche steht allerdings ein Minus von 4,85% zu Buche.

Ether 7-day price chart

Ether 7-Tage-Kursverlauf. Quelle: Coin360

XRP muss einen Tagesverlust von 1,38% hinnehmen, was den Kurs zuletzt auf 0,394 US-Dollar drückt. Über die Woche ist der Kurs sogar um 3,04% abgerutscht.

XRP 7-day price chart

XRP 7-Tage-Kursverlauf. Quelle: Coin360

Unter den restlichen Top-20 Kryptowährungen ist Chainlink (LINK) der eindeutige Tagessieger, der einen Gewinn von mehr als 10% erzielen kann.

Bei Redaktionsschluss beträgt die Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen insgesamt 348,2 Mrd. US-Dollar, was um 12% höher ist als noch in der Vorwoche.

Wie Cointelegraph heute berichtet hat, hat der südkoreanische Elektronikhersteller LG beim amerikanischen Patentamt den Markennamen „ThinQ Wallet“ eintragen lassen, was vermutlich auf eine Implementierung in die Smartphones des Konzerns schließen lässt.

Der amerikanische Aktienmarkt verzeichnet derweil leichte Verluste, so verliert der S&P 500 um 0,04%, während der Nasdaq um 0,38% abrutscht. Der CBOE Volatilitätsindex (VIX) ist gleichsam um 0,72% angestiegen.

Die Ölmärkte zeigen sich unterdessen überwiegend positiv, so hat das WTI Crude ein Plus von 0,47% eingefahren, während Brent Crude und Mars US jeweils um 0,33% bzw. 0,5% hinzugewinnen können. Der OPEC Basket zieht um 0,19% nach oben, während der kanadische Rohölindex sogar um 1,09% hochschießen kann, wie Oilprice.com zeigt.

Alle weiteren live-updates zu den kryptomärkten hier