Bitcoin fällt wieder unter 7.250 Euro, Top Altcoins verzeichnen moderate Verluste

Sonntag, 26. Mai – Die meisten der Top 20 Kryptowährungen verzeichnen moderate Verluste, während Bitcoin (BTC) wieder unter die Marke von 7.200 Euro rutscht.

Marktvisualisierung

Marktvisualisierung von Coin360

Laut CoinMarketCap ist Bitcoin am Tag um weniger als ein Prozent gesunken und notiert derzeit bei 7.170 Euro. Auf dem Wochenchart hat sich die Coin fast nicht verändert, mit einem Anstieg um einen Bruchteil eines Prozents.

Bitcoin 7-Tage-Preisdiagramm

Bitcoin 7-Tage-Preisdiagramm. Quelle: CoinMarketCap

Ether (ETH) hält an seiner Position als größteAltcoin nach Marktkapitalisierung fest. Momentan steht dieser Wert bei 23,63 Milliarden Euro. Die zweitgrößte Altcoin XRP hat dagegen eine Marktkapitalisierung von 14,45 Milliarden Euro.

CoinMarketCap-Daten zeigen, dass die ETH in den letzten 24 Stunden um etwas mehr als ein halbes Prozent gefallen ist. Bei Veröffentlichung dieses Artikels handelt sie bei 224 Euro. In der Woche ist der Wert der Coin um rund zwei Prozent gesunken.

Ether 7-Tage-Preisdiagramm

Ether 7-Tage-Preisdiagramm. Quelle: CoinMarketCap

Der XRP von Ripple ist in den letzten 24 Stunden um knapp ein Prozent gesunken und wird derzeit bei rund 0,342 Euro gehandelt. In der Woche ist die Coin um bemerkenswerte 5% gefallen.

XRP 7-Tage-Preisdiagramm

XRP 7-Tage-Preisdiagramm. Quelle: CoinMarketCap

Unter den Top-20-Kryptowährungen ist die Bitcoin-SV (BSV) mit einem Anstieg von über 17% die Coin mit der größten Preisbewegung.

Anfang dieser Woche wurde bekannt, dass der BSV-Befürworter Craig Wright in den USA Urheberrechte für das von Satoshi Nakamoto verfasste Bitcoin-Whitepaper angemeldet hat.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung betrug die Gesamtmarktkapitalisierung aller Kryptowährungen 222,2 Milliarden Euro. Dies entspricht in etwa dem Wert wie vor einer Woche.

Gesamtmarktkapitalisierung 7-Tage-Diagramm

Gesamtmarktkapitalisierung 7-Tage-Diagramm. Quelle: CoinMarketCap

Wie Cointelegraph bereits berichtete, erscheint nach der Hard Fork vom 15. Mai, scheint Bitcon Cash (BCH) eine "Two-Block-Chain Reorganisation" ausgeführt zu haben, was eine doppelten Ausgabe von 3.392 BCH mit sich zog.