Bitcoin hält sich bei etwa 4.450 Euro: Aktien leicht gestiegen

Freitag, 5. April - Der Großteil der Top-20-Kryptowährungen verzeichnet heute leichte bis moderate Zuwächse über den Tag bis Redaktionsschluss. Bitcoin (BTC) pendelt um die 5.000 US-Dollar (4.458 Euro).

Marktvisualisierung von Coin360

Marktvisualisierung von Coin360

Der Kurs von Bitcoin hat sich über den Tag kaum bewegt und lag laut CoinMarketCap bei Redaktionsschluss bei etwa 5.000 US-Dollar (4.458 Euro). Über die Woche betrachtet liegt der aktuelle Kurs im Vergleich zu Anfang der Woche über 22 Prozent höher. Damals lag er noch bei 4.096 US-Dollar (3.652 Euro).

Bitcoin 7-Tage-Kurschart. Quelle: Coinmarketcap

Bitcoin 7-Tage-Kurschart. Quelle: CoinMarketCap

Aus Daten von Google Trends ging kürzlich hervor, dass die Google-Suchanfragen nach "Bitcoin" sich während des kürzlichen Kursanstiegs fast verdreifacht haben.

Ethereum (ETH) behauptet seine Position als größter Altcoin nach Marktkapitalisierung, die bei rund 17,3 Mrd. US-Dollar (15,4 Mrd. Euro) liegt. Der zweitgrößte Altcoin Ripple (XRP) weist bei Redaktionsschluss eine Marktkapitalisierung von knapp 15 Mrd. US-Dollar (13,4 Mrd. Euro) auf.

ETH ist in den letzten 24 Stunden ebenfalls um über 2,5 Prozent gestiegen. ETH liegt bei Redaktionsschluss bei etwa 164 US-Dollar (146 Euro), nachdem er den Tag mit 162 US-Dollar (144 Euro) begonnen hatte. Über die Woche betrachtet ist ETH um rund 16 Prozent nach oben geklettert.

Ethereum 7-Tage-Kurschart. Quelle: Coinmarketcap

Ethereum 7-Tage-Kurschart. Quelle: CoinMarketCap

Der zweitgrößte Altcoin Ripple hat in den letzten 24 Stunden bis Redaktionsschluss um fast 7 Prozent zugelegt und liegt derzeit bei etwa 0,36 US-Dollar (0,32 Euro). Über die Woche betrachtet liegt der aktuelle Kurs knapp 16 Prozent höher als noch zu Anfang der Woche.

Ripple 7-Tage-Kurschart. Quelle: Coinmarketcap

Ripple 7-Tage-Kurschart. Quelle: CoinMarketCap

Unter den Top-20-Kryptowährungen hat Tezos (XTZ) das deutlichste Wachstum verzeichnet. Er ist über den Tag um etwa 10 Prozent gestiegen.

Die Gesamtmarktkapitalisierung aller Kryptowährungen liegt derzeit bei 174,7 Mrd. US-Dollar (155,8 Mrd. Euro). Das ist ein Plus von fast 22 Prozent im Vergleich zu Anfang der Woche, als sie noch bei 143,5 Mrd. US-Dollar (127,9 Mrd. Euro) lag.

Wie Cointelegraph heute bereits berichtete, hat der Vorsitzende der US-Handelskommission für Rohstoff-Futures J. Christopher Giancarlo nochmals betont, dass das Ziel der Behörde sei, die Entwicklung des Krypto-Vermögenswertsektors zu überwachen, aber nicht zu behindern.

Der traditionelle Aktienmarkt verzeichnete heute leichte Zuwächse. Dabei ist der S&P 500 bei Redaktionsschluss um 0,4 Prozent und Nasdaq um 0,55 Prozent gestiegen. Der CBOE Volatility Index (VIX) hingegen ist über den Tag bis Redaktionsschluss um 4,27 Prozent gefallen.

Heute morgen berichtete CNBC, dass die Aktien nach der Veröffentlichung eines Beschäftigungsberichts gestiegen waren. Dieser soll die Angst vor einer wirtschaftlichen Abschwächung in den USA

gemildert haben. Die großen Öl-Futures und -indizes weisen heute eine gemischte Entwicklung auf. Der WTI Crude hat dabei bis Redaktionsschluss ein Plus von 0,74 Prozent, Brent Crude ein Plus von 0,59 Prozent und Mars US ein Minus 0,54 Prozent verzeichnet. Opec Basket ist hingegen um 0,42 Prozent gestiegen und der Canadian Crude Index hat laut OilPrices einen Anstieg um 0,35 Prozent verzeichnet.