04 MAI 2018

Sammelklage gegen Ripple: Nicht-registriertes Wertpapier

Eine US-Anwaltskanzlei hat eine Sammelklage gegen Ripple eingereicht und den XRP als nicht-registriertes Wertpapier bezeichnet.

In einer kürzlichen Sammelklage gegen Ripple heißt es, dass das Unternehmen Investoren getäuscht hat. Es soll Anlegern den Eindruck vermittelt haben, dass sie vom Kauf des XRP Gewinn machen würden.