Kryptomärkte weiter grün, XRP kann kurzzeitig an ETH vorbeiziehen

Dienstag, 6. November: Die Top-Kryptowährungen haben heute stark zugelegt, wobei Ripple (XRP) sogar kurzzeitig an Ethereum (ETH) als Top-Altcoin vorbeiziehen konnte, im Hinblick auf die Marktkapitalisierung.

Market visualization from Coin360

Marktvisualisierung von Coin360

Bitcoin (BTC) ist in den letzten 24 Stunden um 0,3% gestiegen und befindet sich nun auf 6.447 US-Dollar. Im Laufe des Tages gab es einen kurzen Knick unter die 6.400 US-Dollar Marke, doch BTC konnte sich erholen und wieder über diese hinauskommen. Über die letzten 30 Tage ist BTC jedoch um 1,67% im Minus.

Bitcoin 7-day price chart. Source: CoinMarketCap

Bitcoin 7-Tage-Kursverlauf. Quelle: CoinMarketCap ​​​​​​​

ETH konnte in den letzten 24 Stunden einen Zuwachs um 3,64% verzeichnen, was einen Anstieg von 206 auf 215 US-Dollar bedeutet. Bei Redaktionsschluss hatte Ethereum dann sogar seine Position als zweitgrößte Kryptowährung zurückerobert, mit einer Marktkapitalisierung von 22,2 Mrd. US-Dollar.

Ethereum 24-hour price chart. Source: CoinMarketCap

Ethereum 24-Stunden-Kursverlauf. Quelle: CoinMarketCap

Der XRP-Kurs ist für den Tag um fast 10% nach oben geschossen, wodurch ETH in Sachen Marktkapitalisierung kurzzeitig überholt werden konnte. Bei Redaktionsschluss befindet sich XRP auf 0,53 US-Dollar, wobei die Marktkapitalisierung 21,4 Mrd. US-Dollar beträgt.

Ripple 24-hour price chart. Source: CoinMarketCap

Ripple 24-Stunden-Kursverlauf. Quelle: CoinMarketCap

Bitcoin Cash (BCH) kann nach seiner kürzlichen Hardfork weiterhin Gewinne verzeichnen. Am heutigen Tag ging es 8,59% aufwärts, was den Kurs auf 602 US-Dollar angehoben hat. Für die Woche lag das Tief am 31. Oktober bei 415 US-Dollar, danach fing BCH aber wieder an zu klettern und erreichte so ein heutiges Hoch von 607 US-Dollar.

Bitcoin Cash 7-day price chart. Source: CoinMarketCap

Bitcoin Cash 7-Tage-Kursverlauf. Quelle: CoinMarketCap

Stellar (XLM) befindet sich bei Redaktionsschluss auf der 0,260 US-Dollar Marke, was einen Zuwachs von 7% darstellt. Die Marktkapitalisierung des Altcoins beträgt 4,93 Mrd. US-Dollar, während das tägliche Handelsvolumen 95,4 Mio. US-Dollar ausmacht.

Laut CoinMarketCap ist die Gesamt-Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen mehr als 217 Mrd. US-Dollar hoch. Das Wochen-Tief war am 31. Oktober bei 202 Mrd. US-Dollar notiert.

Total Market Capitalization 7-day chart. Source: CoinMarketCap

Gesamt-Marktkapitalisierung 7-Tage-Diagramm. Quelle: CoinMarketCap

Am 5. November machte Michael Novogratz wieder eine neue bullische Kursprognose für BTC, so mutmaßt er, dass die führende Kryptowährung im Jahr 2019 auf „20.000 US-Dollar oder mehr“ kommen könnte. Des Weiteren meint er, dass das nächste Jahr drastische Veränderungen bringen wird, da institutionelle Investoren nun auch die sogenannte „Fear-Of-Missing-Out“ (kurz: FOMO) bekommen. Diese Angst, eine Investitionsmöglichkeit zu verpassen, könnte Anlass für einen starken Kursaufschwung sein.

Gestern haben die BTC Futures der Chicagoer Optionsbörse (CBOE) einen Rekord-Niedrigstand der Volatilität erlebt, was im starken Kontrast zu den schwankenden Aktienmärkten steht. Die durchschnittliche Volatilität für die Woche des 26. Oktobers soll bei 3% für XBT-CBOE Bitcoin Futures gelegen haben, was das niedrigste Niveau seit deren Einführung im Dezember 2017 darstellt.