EToro-Plattform EToroX: Dash und sieben Stablecoins notiert

EToroX, die digitale Vermögenswertplattform der Handelsplattform eToro, hat in einer Pressemitteilung vom 12. November bekanntgegeben, dass sie den Datenschutz-Coin Dash und sieben Stablecoins notieren werde.

Der Mitteilung zufolge können eToroX-Nutzer nun auch mit Stablecoins handeln, die an die Türkische Lira (TRYX), den Polnischen Zloty (PLNX), den Südafrikanischen Rand (ZARX) und den Hongkong-Dollar (HKDX) gekoppelt sind. Dazu werden auch die an den USD gekoppelten Token USDC und Tether (USDT) angeboten.  Damit können an der Kryptowährungsbörse nun 26 Vermögenswerte gehandelt werden. Doron Rosenblum, die Geschäftsführerin von eToroX, kommentierte dazu:

"Wir betrachten das Listing von USDC und USDT als Möglichkeit für eToroX, den Bedürfnissen professioneller und institutioneller Algo-Händler, insbesondere auf den asiatischen Märkten, noch besser nachzukommen. Das Listing von fünf neuen Stablecoins und des Krypto-Vermögenswertes Dash zeigt, dass wir uns darum bemühen, die Lücke zwischen der Welt der Blockchain und den traditionellen Finanzmärkten zu schließen."

Gold-Token ebenfalls verfügbar

Die Börse notierte auch ein weiteres Paar, mit dem Nutzer tokenisiertes Gold (GOLDX) gegen Bitcoin (BTC) handeln können. Die Firma sagt, dass Gold von vielen als sicherer Anlegerhafen betrachtet werde. Bitcoin gilt hingegen als das digitale Gegenstück dazu. Rosenblum erklärte:

"Mit unserem Gold/Bitcoin-Paar kann man zwischen dem alten und dem neuen Wertspeicher handeln. Das macht Gold/BTC zu einer ganz besonderen und interessanten Kombination."

Wie Cointelegraph Mitte Oktober berichtete, hat eToro eine Partnerschaft mit dem Analyse- und Finanzmanagement-Startup The Tie geschlossen. Im Rahmen von dieser soll ein Analysetool zur Überwachung der Stimmung gegenüber Kryptowährungen auf den Markt gebracht werden.