Akzeptanz Nachrichten

Die Kryptowährungsakzeptanz ist wegen der privaten Natur der Kryptowährungen schwer zu erforschen. Dennoch gibt es einige Dinge, die man über die Verlangsamung der Kryptowährungsakzeptanz feststellen kann. Wie viele Blockchain-Plattformen erklärt haben, sind Kryptowährungsbekanntheit und -Bildung noch nicht ausreichend, um mehr Menschen in die Branche zu führen. Manche Menschen wissen nicht einmal, was Kryptowährungen sind, manche haben keine Informationen darüber, wofür sie verwendet werden können und manche sehen überhaupt keinen Nutzen darin. Aber Leute, die über Kryptowährung gut bescheid wissen, haben ihre eigenen Zweifel daran, da Kryptowährungen einen Mangel an Stabilität gezeigt haben. Kryptowährungsanlagen und deren Einsatz als Zahlungsmittel sind mit Risiken verbunden. Es gibt auch einige Regierungsereignisse, die die Akzeptanz von Kryptowährungen verlangsamen. Dabei gibt es staatliche Einschränkungen bei der Verwendung von Kryptowährungen für Unternehmen und Finanzinstitute.
Nachricht
Russland könnte bald ein Blockchain-betriebenes Eisenbahnnetzwerk haben, wenn Sergej Winogradow sich durchsetzt.
Russland: Eisenbahnnetzwerk könnte Blockchain verwenden
Felipe Erazo
2020-08-11T18:52:17+02:00
200
Nachricht
Die Krypto-Analysefirma ICO Analytics hat Daten zu den Beucherzahlen auf Kryptobörsen und DeFi-Protokollen veröffentlicht.
Web-Traffic auf Kryptobörsen weltweit im Juli gestiegen
Helen Partz
2020-08-11T10:43:05+02:00
448
Nachricht
Frankie MacDonald hat über seine Plattform Bitcoin beworben und ist damit allerdings nicht der einzige Influencer.
Kanadischer Meterorologe Frankie MacDonald: Optimistisch gegenüber Bitcoin
Turner Wright
2020-08-10T15:59:18+02:00
914
Nachricht
Der Schweizer Ableger der Non-Profit-Organisation für Waisenkinder und sogenannte Sozialwaisen SOS Kinderdorf nimmt künftig auch Spenden in Kryptowährungen entg...
Stiftung SOS-Kinderdorf Schweiz akzeptiert jetzt auch Spenden in Kryptowährung
Markus Kasanmascheff
2020-08-10T12:48:00+02:00
251
Nachricht
Strandgänger sollen am südkoreanischen Haeundae-Beach zukünftig mit Kryptowährungen bezahlen können.
Bitcoin am Beach – Südkoreanischer Strand ermöglicht Krypto-Zahlungen
Felipe Erazo
2020-08-09T15:45:52+02:00
397
Nachricht
Die südkoreanische KB Kookmin Bank will zukünftig Krypto-Verwahrungsdienstleistungen anbieten.
Große südkoreanische Bank geht Kooperation für Krypto-Verwahrung ein
Felipe Erazo
2020-08-08T17:07:41+02:00
541
Nachricht
Anthony Pompliano meint, dass Bitcoin einen größeren Markt als Gold erobern wird, was den Kurs in ungeahnte Höhen treibt.
Pompliano: „Bitcoin wird langfristig mindestens 400.000 US-Dollar wert sein“
Helen Partz
2020-08-06T14:21:00+02:00
2193
Nachricht
DeFi-Markt knackt erstmals Rekordhoch von 4 Mrd. US-Dollar an angelegtem Vermögen.
DeFi-Markt erreicht neues Rekordhoch von 4 Mrd. US-Dollar
Helen Partz
2020-08-02T19:50:23+02:00
1145

Auf Twitter folgen