Iran - Nachrichten

Der Iran – auch bekannt als Persien, oder offiziell die islamische Republik Iran – ist ein souveräner Staat in Westasien. Der Iran ist eines der reichsten asiatischen Länder und die 18. größte Wirtschaft gemessen am Volumen der nationalen Produktion. Im Jahr 2017 wurde Bitcoin als alternative Währung betrachtet, da die Regierung den US-Dollar verbannen wollte, nachdem die USA ein Einreiseverbot auf sieben arabische Staaten verhängt hatte - darunter auch den Iran. Dennoch ist die Arbeit mit Kryptowährungen laut den iranischen Bitcoin-Regulierungen, welche 2017 eingeführt wurden, für alle finanziellen Unternehmen und Börsen verboten. Laut Irans Zentralbank werden Kryptowährungen zur Finanzierung von Terrorismus, zur Geldwäsche und für Transaktionen zwischen Kriminellen verwendet.

Nachricht
Auch der Krypto-Zahlungsdienstleister BitPay verstößt gegen geltende Sanktionen.
US-Finanzministerium verhängt erneut Strafe gegen Krypto-Unternehmen
Kollen Post
2021-02-19T13:25:00+01:00
4361
Nachricht
Im Iran gehen Gerüchte um, dass die Behörden möglicherweise schon auf Inhalte bei WhatsApp zugreifen können. Die App gehört zu den wenigen noch nicht gesperrten...
Iranische Regierung: Mögliche Sperrung von Messaging-App Signal
Turner Wright
2021-01-27T22:08:00+01:00
1839
Nachricht
Die „Mining-Supermacht“ macht Bitcoin nun für die Ausfälle eines vernachlässigten Stromnetzes verantwortlich.
Sündenbock Bitcoin – Irans Regierung macht Miner für Stromausfälle verantwortlich
Andrew Thurman
2021-01-23T22:12:00+01:00
2152
Nachricht
Bitcoin-Mining könnte zu "dicken Schichten von toxischem Smog" und Stromausfällen in mehreren iranischen Städten beitragen.
Krypto-Mining verschlimmert Luftverschmutzung im Iran
Turner Wright
2021-01-14T12:48:00+01:00
995
Nachricht
Andere Länder wollen ein Stück vom Mining-Kuchen haben und sorgen durch den Wettbewerb für vorteilhaftere Rahmenbedingungen.
Mining-Branche profitiert vom Wettbewerb der Länder untereinander
Felipe Erazo
2020-08-29T23:25:00+02:00
2342
Märkte News
Die "Mona Lisa des 21. Jahrhunderts" wird stark steigen, wenn Trump mit Maduro und Ajatollah Chamenei um die Bitcoin-Hashrate kämpft, so Keiser.
Max Keiser: Hashrate-Krieg zwischen USA und Iran kann Bitcoin auf 500.000 US-Dollar katapultieren
William Suberg
2020-07-01T14:24:00+02:00
3370
Nachricht
Auf der Handelsplattform LocalBitcoins werden Bitcoin im Iran für 24.000 US-Dollar pro Stück gehandelt.
Iran: Nach Luftangriff der USA werden Bitcoin für 24.000 US-Dollar pro Stück gehandelt
Allen Scott
2020-01-03T21:12:49+01:00
25490
Nachricht
Iranische Protestanten haben ein Büro der Iranischen Zentralbank in Brand gesetzt; die Krypto-Community verfolgt die Entwicklungen.
Büro der Iranischen Zentralbank in Brand gesetzt
Adrian Zmudzinski
2019-11-17T17:59:08+01:00
1183

Auf Twitter folgen