Vitalik Buterin Nachrichten

Vitalik Buterin ist russisch-kanadischer Abstammung und ist berühmt für die Gründung von Ethereum und des Coin-Magazins. Vitalik ist 2011 im Alter von 17 Jahren das erste Mal mit Bitcoin in Berührung gekommen und war von der Idee fasziniert. Bald begann er, an der Verbesserung von Bitcoin zu arbeiten und entwickelte eine Skriptsprache für die Anwendungsentwicklung auf der Bitcoin-Plattform. Obwohl er keine positive Reaktion darauf bekam, entwickelte Buterin seine Konzepte weiter und schrieb bald Ethereum - eine öffentliche, Open-Source-Plattform mit Smart-Contracts, das auf Blockchain basiert. Das System nahm am 30. Juli 2015 den Betrieb auf. Nach dem Zusammenbruch von "The Dao" wurde Ethereum in zwei Blockchains geteilt - Ethereum Classic arbeitet mit der ursprünglichen Blockchain geteilt und Ethereum basiert auf der neuen Blockchain. Heute haben die Worte von Vitalik Buterin ein großes Gewicht in den Kryptowährungsmedien und laut Forbes und Fortune zählt er zu den einflussreichsten Menschen der Welt.

Interview
Da Ethereum-Validatoren 32 ETH staken müssen, könnte Ethereum zentralisierter und anfälliger für Zensur durch Regierungen werden.
Zensur auf Ethereum (ETH)? Blockchain-Analyst hält Netzwerk für anfälliger
Luke Huigsloot
2022-09-16T16:00:00+02:00
635
Nachricht
Cointelegraph hat mehr als sechs verifizierte Twitter-Konten entdeckt, die Buterins Profilbild, Namen und Profilbeschreibung kopiert haben.
Vitalik Buterin: Betrüger kopieren Twitter-Profil des Ethereum-Gründers im Vorfeld des ETH Merge
Arijit Sarkar
2022-09-14T10:00:00+02:00
292
Nachricht
Buterin will Ethereum allen voran leichter zugänglich und effizienter machen.
Vitalik Buterin spricht auf der EthCC über seine Vision für Ethereum (ETH)
Zhiyuan Sun
2022-07-21T21:00:00+02:00
1685
Nachricht
Das S2F-Prognosemodell erfreute sich während des Rekordlaufs von Bitcoin größter Beliebtheit, doch während des momentanen Abwärtstrends wächst die Kritik an des...
Bitcoin-Prognosemodell „gibt Anlegern falsche Sicherheit“ – Vitalik Buterin kritisiert S2F
Prashant Jha
2022-06-22T20:00:00+02:00
1130
Nachricht
Buterin ist überzeugt, dass die Blockchain in vielen Anwendungsfällen großes Potenzial birgt, das nicht links liegen gelassen werden sollte.
Ethereum-Gründer erörtert nicht-finanzielle Anwendungsmöglichkeiten der Blockchain
Noah Washington
2022-06-17T15:00:00+02:00
941
Nachricht
Die Kryptobranche sieht in dem geplanten PoW-Mining-Verbot von New York bloße „Performance-Politik“, die für das Finanzmekka der Welt zum ungewollten Bumerang w...
Mining-Verbot für Bitcoin ist „katastrophaler Fehler“ von New York – Branche übt Kritik
Ezra Reguerra
2022-06-06T19:00:00+02:00
432
Nachricht
"Diese Reorg deutet nicht auf eine fehlerhafte Fork-Auswahl hin, sondern eine nicht-triviale Segmentierung von aktueller versus veralteter Client-Software", so ...
Ethereum Beacon Chain: Warum kam es zur Reorg bei 7 Blöcken?
Brian Quarmby
2022-05-27T08:00:00+02:00
750
Nachricht
Vitalik Buterin meint, Terra sollte die Kleinanleger zuerst entschädigen und sich dann erst um die größeren Anleger kümmern.
Buterin: Terra sollte Kleinanleger schützen und nicht die Wale
Brian Quarmby
2022-05-16T17:02:43+02:00
623

Auf Twitter folgen