Top Kryptos verzeichnen leichte Verluste; Bitcoin bleibt über 3.500 Euro

Samstag, 23. März – Die meisten der 20 größten Kryptowährungen verzeichnen innerhalb des Tages leichte Verluste.

Nach Angaben von CoinMarketCap ist Bitcoin am Tag um knapp ein halbes Prozent gesunken und handelt bei rund 3.557 Euro. Wenn man sich das Wochen-Diagramm ansieht, liegt der aktuelle Preis um mehr als ein Viertel Prozent höher als der Wert vom Wochenbeginn.

Bitcoin 7-Tage-Preisdiagramm

itcoin 7-Tage-Preisdiagramm. Quelle: CoinMarketCap

Arthur Hayes, Mitbegründer und CEO der Krypto-Handelsplattform  BitMEX, hat kürzlich prognostiziert, dass Bitcoin in diesem Jahr wieder auf den Preis von 8.850 Euro zurückkehren wird.

Ethereum (ETH) hält an seiner Position als grösste Altcoin mit einer Marktkapitalisierung von rund 12,82 Milliarden Euro fest. Die zweitgrößte Altcoin Ripple (XRP) hat eine Marktkapitalisierung von rund 11,5 Milliarden Euro.

Die ETH ist in den letzten 24 Stunden um 0,31 Prozent gesunken. Bei Redaktionsschluss notiert ETH bei rund 122 Euro, nachdem sie den Tag zu ungefähr bei demselben Preis begonnen hatte. Auf seinem Wochendiagramm hat der Wert von Ethereum um mehr als zwei Prozent abgenommen.

Ethereum 7-Tage-Preisdiagramm

Ethereum 7-Tage-Preisdiagramm. Quelle: CoinMarketCap

Cointelegraph berichtete, dass die nordkoreanische regimekritische Gruppe Cheollima Civil Defense nach der angeblichen Befreiung des Landes beginnen wird, Ethereum-basierte Visa für die Einreise in das Land zu verkaufen. Die Ausstellung der Visa beginnt morgen.

Die zweitgrößte Altcoin Ripple hat in den letzten 24 Stunden um mehr als ein halbes Prozent zugelegt und handelt derzeit bei rund 0,275 Euro. Betrachtet man das Wochendiagramm der Coin, so liegt der aktuelle Preis um mehr als zweieinhalb Prozent über dem Wert zu Wochenbeginn.

Ripple 7-Tage-Preisdiagramm

Ripple 7-Tage-Preisdiagramm. Quelle: CoinMarketCap

Unter den 20 größten Kryptowährungen berichten Tron (TRX) und Cardano (ADA) mit jeweils fast fünf Prozent die größten Zuwächse.

Die gesamte Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen entspricht derzeit 124 Mrd. Euro. Dies entspricht nahezu dem Wert vor einer Woche.

Wie Cointelegraph heute bereits berichtete, hat China am 22. März seine jüngsten von der Regierung gesponserten Ranglisten der wichtigsten  Kryptowährungen veröffentlicht. In dieser Liste steht Bitcoin auf Platz 15, während EOS an der Spitze steht. Tron belegte den zweiten Platz in der Rangliste, nachdem er im Februar Ethereum  überholt hatte, als es der Liste hinzugefügt wurde.