Mike Lempres verlässt Coinbase und wechselt zu VC-Giganten Andreessen Horowitz

Der Direktor für Firmenpolitik von Coinbase hat den größten US-amerikanischen Börsen- und Wallet-Anbieter verlassen, um beim Investmentgiganten Andreessen Horowitz zu arbeiten. Dies geht aus einer von Bloomberg zitierten Erklärung vom 22. November hervor.

Mike Lempres, der nur kurz in der Rolle tätig war, nachdem er im September von Coinbases rechtlichem Leiter abgewechselt worden war, hatte sich bereits zu diesem Zeitpunkt entschlossen, das Unternehmen zu verlassen.

Wie alle Börsen, die den US-amerikanischen Markt bedienen, kämpft Coinbase weiterhin mit Patchwork-Rahmenbedingungen, die von Staat zu Staat variieren, sowie laufenden Überprüfungen des Status bestimmter Arten von Kryptowährungen.

Während es unbekannt bleibt, wer Lempres ablösen wird, ist Brian Brooks derzeit Leiter der juristischen Abteilung des Unternehmens, der „die meisten seiner Verantwortlichkeiten übernommen hat".

"Als Chief Legal and Risk Officer in einer Zeit enormes Wachstums für Coinbase war Mike maßgeblich daran beteiligt, die rechtlichen und Regelkonformitäts-Funktionen des Unternehmens aufzubauen und unsere Vision von Vertrauen durch Regelkonformität voranzutreiben", heißt es in der Erklärung und fügte hinzu:

Wir wünschen ihm in seiner neuen Position bei Andreessen Horowitz das Beste.“

Coinbase erhielt zuvor Investitionskapital von der Firma, die ihre Finanzierungsrunde der Serie B im Jahr 2013 im Wert von 22 Millionen Euro leitete. Andreessen Horowitz trug im Oktober ebenfalls zu einer großen Runde von 260 Millionen Euro für die Börse bei.

Der Börsenservice hatte in dieser Woche erneut rechtliche Probleme, nachdem eine zuvor abgelehnte Klage wegen angeblichen Insiderhandels von Bitcoin Cash wiederbelebt wurde. Der Anhörungszeitpunkt wurde für Januar 2019 festgelegt.

Im Oktober enthüllte eine Führungskraft vorläufige Pläne, ihre Handelsplattform um bis zu 300 Kryptowährungen zu erweitern, während Gerüchte beseitigt wurden, dass das Unternehmen einen Börsengang durchführen würde.