Litecoin Foundation sponsert UFC Titelkampf

Die Litecoin Foundation wird eine Veranstaltung der Ultimate Fighting Championship (UFC) sponsern, so eine Ankündigung vom 26. Dezember.

In der Erklärung erklärte die Stiftung, dass sie zum "Official Cryptocurrency Partner" des UFC Leichtschwergewichts-Titelkampfes zwischen Jon Jones und Alexander Gustafsson gewählt wurde. Die Litecoin Foundation teilte mit, dass das Sponsoring Teil ihrer Bemühungen ist, die Akzeptanz digitaler Währungen zu verbessern:

"Da Marken und Institutionen weiterhin in Kryptowährung und Blockchain vordringen, ist dies ein weiteres Signal dafür, dass sich diese Technologie dem Mainstream nähert."

Litecoin (LTC) wurde 2011 vom ehemaligen Coinbase Engineering Director Charlie Lee herausgebracht. Die Coin ist eine Proof-of-Work-Währung mit einem begrenzten Angebot von 84.000.000 LTC. Litecoin wird nicht zentral verwaltet, aber die Litecoin Foundation entwickelt ihr Netzwerk weiter. Lee ist auch der Geschäftsführer der Stiftung.

Im Jahr 2017 wurde der globale Sportmarkt auf rund 557 Milliarden US-Dollar geschätzt, während Nordamerika in diesem Jahr die größte Region im Sportmarkt war, mit einem Marktanteil von 33 Prozent, so das Marktforschungs- und Nachrichtenunternehmen Business Research Company. Die Beschaffung von Geldern durch Sponsoring soll neue Sponsoren auf den Markt locken, wobei das Sponsoring im Zusammenhang mit Kryptowährungen schrittweise ausgebaut wird.

Im Dezember startete der brasilianische Fußballverein Atletico Mineiro mit dem Fan-Token die "GaloCoin" auf Basis von Footcoin - einer Plattform zur Herstellung von Utility-Token auf der Blockchain von Ethereum. Der Token von Atletico ermöglicht es den Fans, Spieltickets, offizielle Kleidung zu kaufen und an Rabattprogrammen teilzunehmen.

Im September hat der französische Fußballverein Paris Saint-Germain (PSG) gemeinsam mit der Blockchain-Plattform Socios.com ein Token-Ökosystem eingeführt. Der Token ermöglicht es dem Club, ein Fan Token Offering (FTO) zu starten, das den Fans den Zugang zu Marken-Club-Token von Paris Saint Germain ermöglicht. Die Token sind mit Stimmrecht ausgestattet und können ihren Inhabern auch VIP-Status und/oder Belohnungen gewähren.

Im Juni hat die weltweit größte Krypto-Börse Binance eine stille Beteiligung an der blockchainbasierten esports-Abstimmungsplattform chiliZ getätigt.