OKCoin und Simplex: Partnerschaft USD-Einzahlungen für Nutzer

Die große Fiat-Kryptohandelsplattform OKCoin hat eine Partnerschaft mit der Fintech-Firma Simplex geschlossen, um globalen Benutzern USD-Einzahlungen per Debit- oder Kreditkarte zu ermöglichen. Das wurde in einer Pressemitteilung am 17. Juni bekanntgegeben, die Cointelegraph vorliegt.

Simplex ist ein von der Europäischen Union lizenziertes Finanzinstitut und Zahlungsdienstleister mit Niederlassungen in Israel, Großbritannien, USA und Litauen. Laut der Pressemitteilung will das Unternehmen kartenfähige USD-Einzahlungen für OKCoin-Nutzer außerhalb Europas, China und den USA anbieten. Die Partner wollen den Service in Zukunft auch in weiteren Ländern anbieten.

Laut der Pressemitteilung nutzt Simplex KI und proprietäre Erkennungsalgorithmen, um Transaktionen zu analysieren und das Risiko betrügerischer Kartenzahlungen zu minimieren. Neben der Bereitstellung von Fiat On-Ramps für Krypto-Nutzer konzentriert sich das Unternehmen auch auf Turnkey- und Escrow-Services.

Die neuen Kartendienste für USD-Einzahlungen auf OKCoin sehen eine Mindesteinzahlung von 50 US-Dollar vor. Simplex berechnet für jede Transaktion eine Bearbeitungsgebühr von 5 Prozent.

In einer Erklärung zeigte sich der Simplex-CEO Nimrod Lehavi überzeugt, dass die Kreditkartenfunktion wichtig sei, um die Einführung von Kryptowährungen im Mainstream zu beschleunigen.

Anfang des Jahres hat die Top-Kryptobörse Binance Kreditkarten-Kryptokäufe im Rahmen einer ähnlichen Partnerschaft mit Simplex angeboten. Im März folgte die Singapurer Börse KuCoin diesem Beispiel und gab seine Simplex-Partnerschaft für Anwender in über 100 Ländern bekannt.

Wie Anfang des Monats berichtet hat OKCoin kürzlich ein Büro in Malta eröffnet und seine Handelsdienstleistungen auf Nicht-US-Kunden ausgeweitet. Diese können nun in Euro ein- und auszahlen lassen sowie am Euro-Spot-Handel für Kryptowährungen, wie etwa Bitcoin (BTC), Ether (ETH) und Bitcoin Cash (BCH) teilnehmen.

Im November 2018 begann die Handelsplattform, den Fiat-Kryptohandel in Argentinien anzubieten und gab bekannt, ihre Dienstleistungen auf Lateinamerika ausweiten zu wollen.