SwissVR Monitor: Schweizer Finanzsektor sieht Blockchain als wichtige digitale Technologie

Laut dem Ende August veröffentlichten SwissVR Monitor II/2019, einer Umfrage unter Schweizer Verwaltungsratsmitgliedern, gilt Blockchain aktuell als wichtige digitale Technologie.

Blockchain-Technologie für Finanzsektor besonders wichtig

Wie die Umfrage herausfand, gehören Digitalisierung und Automatisierung über alle Branchen hinweg (vor allem in Finanzen, Chemie, IKT) zu den wichtigsten Themen unter Schweizer Verwaltungsräten. Die Blockchain-Technologie ist laut SwissVR besonders in der Finanzdienstleistungsindustrie von großer Bedeutung. 

“Die Finanzdienstleistungsindustrie findet Big Data und Predictive Analytics (82% der Befragten), Blockchain (60%), Mobile Computing (57%) und künstliche Intelligenz (55%) am wichtigsten.“

Schweizer Finanzmarkt öffnet sich für Blockchain

Dass sich in Sachen Blockchain und Kryptowährungen in der Schweiz auch im Finanzsektor einiges bewegt, machen die im August erstmals an Krypto-Startups vergebenen Banklizenzen und die Ansiedlung von Facebooks Fintech-Unternehmen für die geplante Libra-Stablecoin in Genf deutlich.

Im Schweizer Kanton Schwyz entsteht aktuell zudem ein neuer Blockchain-Hub mit Fokus auf Fintech-Dienstleistungen wie Security Token Offerings (STO) und Private Equity.