Während sich die Fundamentaldaten im Kryptoraum in den letzten Monaten verbessert haben, hat die wiederholte Ablehnung populärer Projekte wie Libra die Stimmung gedämpft. Bundesfinanzminister Olaf Scholz sprach sich auf der Herbsttagung des Internationalen Währungsfonds und der Weltbank vehement gegen die Idee aus, Facebook die Schaffung von Libra zu ermöglichen, da dies seiner Meinung nach "in der Verantwortung demokratischer Staaten" liege.

Ebenso äußerte die Financial Action Task Force ihre Besorgnis über Libra und andere Stablecoins. Ihr Leiter Xiangmin Liu sagte, dass die erfolgreiche Schaffung dieser Stablecoins zu „neuen Risiken in Bezug auf Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung“ führen kann.

Wöchentliche Performance der Kryptowährungen. Quelle: Coin360

Die gesamte Marktkapitalisierung der Kryptowährungen liegt seit dem 25. September zwischen 210 und 230 Milliarden US-Dollar. Diese Konsolidierung wird wahrscheinlich nicht von großer Dauer sein. Händler sollten die Schlüsselebenen genau beobachten, um von der bevorstehenden Bewegung zu profitieren. Lassen Sie uns die Diagramme der fünf besten Performer der letzten sieben Tage analysieren und nach Kaufmöglichkeiten suchen.

XMR/USD

Monero (XMR) war der beste Performer der letzten sieben Tage. Zeigt sein Anstieg von den jüngsten Tiefständen an, dass die Bullen den Rückgang nutzen, um zu kaufen? Steht eine Umkehrung bevor? Schauen wir gemeinsam auf die Diagramme.

Das XMR/USD Paar gleitet weiterhin in einem fallenden Keilmuster. Obwohl die Bullen die Stützlinie des Keils in den letzten drei Wochen gehalten haben, konnten sie keinen starken Abprall erzielen. Dies zeigt, dass die Bullen auch auf diesen Niveaus keine Kaufdringlichkeit zeigen. Ein Bruch unter dem Keil ist ein negatives Zeichen, das den Preis auf das Jahrestief von 38,83 US-Dollar senken kann.

Auf der Oberseite steht ein Rückzug von den gegenwärtigen Niveaus dem Verkauf an der Widerstandslinie des Keils gegenüber. Beide gleitenden Durchschnitte befinden sich ebenfalls in der Nähe der Widerstandslinie des Keils. Ein Ausbruch dieses Werts signalisiert, dass die Käufer wieder im Spiel sind. Händler können warten, bis der Preis über dem gleitenden Durchschnitt liegt, bevor sie Long-Positionen eingehen. Das erste Ziel auf der Oberseite ist 97,9733 US-Dollar und darüber 121,427 US-Dollar.

XRP/USD

Nach einem Rekordumsatz von XRP im Wert von 251,51 Mio. US-Dollar im zweiten Quartal 2019 ist der Umsatz von Ripple im dritten Quartal 2019 drastisch auf 66,24 Mio. US-Dollar gesunken, was einem Rückgang von 73,66% entspricht. Das Unternehmen gab an, dass die XRP-Verkaufsrate der Inflationsrate in Bitcoin (BTC) gleicht und niedriger ist als die von Ether und Litecoin.

Ripple hat sich mit Finastra zusammengetan, dem drittgrößten Finanzdienstleistungsunternehmen der Welt. Diese Partnerschaft kommt den bestehenden Kunden beider Unternehmen zugute. Werden diese positiven Entwicklungen die XRP-Preise ankurbeln? Ist sie bereit für einen Aufwärtstrend? Analysieren wir das Diagramm.

Das XRP/USD Paar hat die 20-wöchige EMA-Marke überschritten, es fällt jedoch schwer, darüber zu bleiben. Es ist jedoch seit drei Wochen im grünen Bereich, was ein positives Zeichen ist. Die Abflachung der 20-wöchigen EMA und der RSI knapp unterhalb des Mittelpunkts deuten darauf hin, dass die Verkäufer ihren Halt verlieren.

Oberhalb der 20-wöchigen EMA ist eine Verschiebung in die Abwärtstrendlinie des absteigenden Dreiecks möglich. Dies ist ein wichtiges Niveau, auf das Sie achten sollten, da das rückläufige Muster ungültig wird, wenn die Bullen es skalieren können. Das Scheitern eines rückläufigen Musters ist ein bullisches Zeichen. Wenn sich das Paar über der Abwärtstrendlinie halten kann, ist ein neuer Aufwärtstrend wahrscheinlich.

Langfristige Trader können zum Handelsschluss über der Abwärtstrendlinie kaufen und den Stop-Loss knapp unter dem jüngsten Tief halten. Das angestrebte Ziel ist ein Anstieg auf 0,76440 US-Dollar mit Zwischenwiderständen bei 0,5050 US-Dollar und 0,5650 US-Dollar.

Unsere Ansicht wird ungültig, wenn das Paar von den aktuellen Niveaus abweicht und unter 0,22 US-Dollar fällt. Die Wahrscheinlichkeit ist jedoch eher gering.

BSV/USD

Bitcoin SV (BSV) ist aufgrund von Aussagen seines Unterstützers Craig Wright nach wie vor in aller Munde. Das Interesse an der Altcoin, gemessen am Tweet-Volumen, ist jedoch von seinem Höhepunkt im Mai zurückgegangen. Schauen wir uns das Diagramm an und sehen wir, ob wir eine Bodenformation entdecken.

Das BSV/USD Paar at sich in den letzten drei Wochen über der Unterstützung von 80 US-Dollar gehalten. Dies ist ein positives Zeichen, da es zeigt, dass der Kauf dieser Unterstützung näher rückt. Auf der Oberseite kann die Entlastungsrally die vorherige Unterstützung erreichen, die zu einem Widerstand von 107 US-Dollar führte. Wir gehen davon aus, dass die Bären auf diesem Niveau eine starke Verteidigung starten werden.

Wenn der Preis von 107 US-Dollar sinkt, werden die Bären erneut versuchen, ihn unter 80 US-Dollar zu senken. Bei Erfolg ist ein Rückgang auf 66.666 US-Dollar möglich.

Wenn die Bullen den Preis über 107 US-Dollar drücken und halten, könnte das Paar seine Erholung auf 138.950 US-Dollar und darüber auf 188.690 US-Dollar ausweiten. Wir warten darauf, dass das Paar über 107 US-Dollar bleibt, bevor wir einen Handel damit vorschlagen.

LEO/USD

UNUS SED LEO (LEO) ist in den letzten sieben Tagen um fast 2% gestiegen. Während der Woche stieg es nach Marktkapitalisierung in die Liste der Top-10-Kryptowährungen ein. Wie sieht die Aussicht auf dem Diagramm aus? Kann sie weiter steigen? Finden wir es heraus.

Obwohl das LEO/USD Paar kürzlich ein neues Tief erreicht hat, konnten die Bären den Zusammenbruch nicht nutzen. Der Kauf auf niedrigeren Niveaus hat zu einem Rückgang geführt, der im Bereich von 1,0075 bis 1,0467 US-Dollar auf Widerstand stoßen könnte.

Wenn die Bullen über diese Zone steigen können, kann sich das Paar auf 1,35 US-Dollar zu bewegen. Obwohl es bei 1,1217 US-Dollar einen geringfügigen Widerstand gibt, gehen wir davon aus, dass er überschritten wird. Aggressive Händler können warten, bis der Kurs über 1,05 US-Dollar liegt, bevor sie kaufen. Der Stop-Loss kann bei 0,94 US-Dollar gehalten werden.

Entgegen unserer Annahme kann der Preis, wenn er von den aktuellen Niveaus abweicht und unter 0,9410 US-Dollar fällt, auf 0,866 US-Dollar und darunter auf 0,8278 US-Dollar korrigiert werden.

BNB/USD

Binance Coin (BNB) hat sich in der zweiten Woche in Folge einen Platz unter den Top-5-Performern gesichert. Die Woche war voll von verschiedenen positiven Nachrichten, die den Preis auf Trab hielten. Prominent war die Einführung eines börsengehandelten BNB-Produkts an einer Schweizer Börse in Zusammenarbeit mit einem lokalen Schweizer Start-up Amun.

Binance hat im letzten Quartal 2.061.888 BNB im Wert von rund 36,7 Millionen US-Dollar verbrannt. Die Börse verbrennt ungefähr 20% ihrer Gewinne. Anhand dieser Daten ergibt sich ein Quartalsgewinn von rund 185 Millionen US-Dollar. Die Börse teilte mit, dass die am 13. September eingeführten Binance-Futures von ihren Kunden gut angenommen wurden und am 8. Oktober das Handelsvolumen für BTC-Futures auf Platz vier erreichten.

Changpeng Zhao, CEO von Binance, sagte, dass die Börse angesichts der zunehmenden institutionellen Beteiligung an der Futures-Plattform beschlossen hat, Bitcoin-Futures mit einem maximalen Hebel von bis zu 125-fach zu versehen. Hat der fundamentale Nachrichtenfluss das technische Bild verbessert? Schauen wir auf die Diagramme.

Der Rückzug von den jüngsten Tiefstständen von 14,2555 US-Dollar hat eine Hürde bei der vorherigen Unterstützung getroffen, die zu einem Widerstand von 18,30 US-Dollar führte. Wir gehen davon aus, dass die Bären die Zone zwischen 18,30 US-Dollar und der Widerstandslinie des absteigenden Kanals verteidigen werden.

Wenn sich die Bullen jedoch im BNB/USD Paar über dem Kanal bewegen können, ist dies ein positives Zeichen und deutet auf eine Trendwende hin. Daher können Händler Long-Positionen eingehen, wie in unserer vorherigen Analyse vorgeschlagen.

Entgegen unserer Annahme werden die Bären versuchen, das Paar unter die kritische Unterstützung von 14,2555 US-Dollar zu senken. Bei Erfolg ist ein Ablegen auf die Support Line des Kanals möglich.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph wider. Jede Investition und jeder Handelsschritt ist mit einem Risiko verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Recherchen durchführen, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Die Marktdaten werden von der HitBTC-Börse zur Verfügung gestellt.