Unbestätigt: TON Netzwerk startet bis Oktober 2019 oder Token-Verträge werden nichtig

Kaufverträge für die Gram-Token des Messenger-Services Telegram werden widerruft, wenn das Telegram Open Network (TON) nicht bis zum 31. Oktober 2019 startet. Cointelegraph erhielt einen scheinbaren Kaufvertrag mit den genannten Bedingungen am 21. Februar durch den Telegram Channel Tgram, der für die Berichterstattung über das TON Netzwerk genutzt wird.

In der Vereinbarung werden die rechtlichen Feinheiten der Einkäufe von Gram-Token beschrieben, und es werden Bestimmungen für verschiedene Gerichtsbarkeiten in Bezug auf den Vertrieb der Token festgelegt. Es heißt insbesondere, dass, falls das Netzwerk nicht bis zum 31. Oktober 2019 freigegeben werden sollte, der Vertrag als nichtig betrachtet wird.

Obwohl das Dokument den Namen des Gründers des verschlüsselten Messengers Telegramms Pavel Durov enthält, ist es noch nicht signiert oder datiert. Das Dokument enthält auch die Adresse von Harneys, einer Anwaltskanzlei auf den Britischen Jungferninseln, auf denen auch Telegram registriert ist.

Dem Dokument zufolge beabsichtigt das Unternehmen, nach der Entwicklung und Einführung einer neuen Blockchain-Plattform, dem TON-Netzwerk, eine neue digitale Währung mit dem Namen „Grams“ zu erstellen und zu veröffentlichen.

Quellen, die mit der Angelegenheit vertraut waren, teilten Cointelegraph vor kurzem mit, dass TON bereits im März 2019 auf den Markt kommen könnte. Cointelegraphs Quelle betonte, Durow zögere, ein bestimmtes Datum für die Veröffentlichung von TON zu bestätigen, und dass die März-Schätzung weiterhin geändert werden könne.

Laut dem russischen Medienunternehmen The Bell wurde den Anlegern mitgeteilt, dass TON zu 90 Prozent bereit ist, dass jedoch Verzögerungen aufgrund des "innovativen Charakters der Entwicklung" möglich sind.

Wie Cointelegraph bereits berichtet hatte, reichten Pavel und Nikolai Durov am 13. Februar 2018 bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC eine „Mitteilung über ein befreites Emissionsangebot" ein. Sie berichteten von 750 Mio. Euro von 81 Investoren, die in der ersten Runde ihrer ICO für „die Entwicklung der TON Blockchain, die Entwicklung und Pflege von Telegram Messenger“ gesammelt wurden.

Später im März 2018 gaben die Durov-Brüder bekannt, dass sie in der zweiten Runde ihrer ICO erneut 750 Millionen Euro von 94 Investoren gesammelt hatten. Im Oktober 2018 wurde berichtet, dass Telegram "diesen Herbst" eine Testversion der theTON-Plattform herausbringen würde.