Bank of England-Nachrichten

Die Bank of England ist eine der wichtigsten Finanzbehörden und die Zentralbank des Vereinigten Königreichs. Die Bank of England ist die zweitälteste Bank in Betrieb und die einflussreichste von ihnen, da sie als Vorbild für die Zentralbanken anderer Länder diente. Die Bank of England bietet viele Dienstleistungen an. Zum Beispiel liefert die Bank of England einen vierteljährlichen Inflationsbericht, der alle Ergebnisse der Geldpolitik zusammenfasst. Die Bank of England ist auch verantwortlich für Prognosen des Wirtschaftswachstums und einige andere finanzielle Vorhersagen und Studien. Die Bank of England ist die Depotbank der Goldreserven des Vereinigten Königreichs und der offiziellen Goldreserven von rund 30 anderen Ländern. Die Bank of England ist der Herausgeber von Banknoten in Großbritannien und hat einen Vertrag mit De La Rue plc. ein englischer Hersteller von Banknoten, der alle modernen Banknoten des Vereinigten Königreichs druckt.

Nachricht
BoE-Chef Andrew Bailey sieht keine zwingende Notwendigkeit für die Einführung einer britischen CBDC.
Englischer Zentralbankchef äußert Zweifel am digitalen Pfund
Ezra Reguerra
2023-01-17T15:40:00+01:00
261
Nachricht
Blockchain-Technologien können Verbesserungen für das Finanzwesen mit sich bringen, so Cunliffe.
Stellvertretender Gouverneur der Bank von England: Regulierung könnte Krypto vor sich selbst schützen
Derek Andersen
2022-11-22T14:00:00+01:00
447
Nachricht
Die Bank von England versucht, die steigende Inflation in den Griff zu kriegen, und erhöht zu diesem Zweck den Leitzins dramatisch.
Bank von England erhöht Leitzins auf 3 Prozent: Höchster Sprung seit 33 Jahren
Joseph Hall
2022-11-04T11:30:00+01:00
337
Nachricht
Die britische Bitcoin-Community reagiert auf die kürzliche Steigerung der Inflation, die nun erneut im zweistelligen Bereich liegt.
Inflationsrate in Großbritannien steigt auf 10,1 Prozent: Britische Bitcoin-Community reagiert
Joseph Hall
2022-10-20T08:30:00+02:00
423
Nachricht
Ähnlich wie in der traditionellen Finanzbranche sollen Anleger besser vor Verlusten geschützt werden, fordert ein englischer Zentralbanker.
Englischer Zentralbanker: Kryptobranche braucht Regulierung
Arijit Sarkar
2022-07-11T17:45:00+02:00
232
Nachricht
Die Zentralbank erklärte, das Wachstum des Kryptomarktes sei keine "unmittelbare Bedrohung" für die Finanzstabilität von Großbritannien. Das könne sich in Zukun...
Bank von England über Volatilität auf dem Kryptomarkt: Verstärkte Regulierung und Strafverfolgung nötig
Turner Wright
2022-07-06T13:35:15+02:00
152
Nachricht
Die Bank of England will ein Jahr lang zusammen mit dem MIT an Zentralbank-Digitalwährungen forschen.
Englische Zentralbank startet gemeinsames CBDC-Forschungsprojekt mit dem MIT
Derek Andersen
2022-03-26T11:59:04+01:00
292
Nachricht
Der Chef der Bank of England sieht CBCDs als „Revolution des Geldes“, obwohl die Briten bisher nur wenig Interesse daran zeigen.
Englands Zentralbankchef findet Bitcoin für eine offizielle Währung zu volatil
Helen Partz
2021-11-26T15:01:00+01:00
505

Auf Twitter folgen