Bitcoin-Kurs Nachrichten

Die Bitcoin-Kursfestsetzung ist ein interessantes Phänomen und unterscheidet sich stark von der Art und Weise, wie der Preis für gewöhnliches Geld festgesetzt wird. Zunächst einmal hat Bitcoin entgegen der weit verbreiteten Meinung einen Selbstkostenpreis. Dieser wird als eine Kombination aus Stromkosten, Transaktionsgebühren und der Installation/Kauf von Software festgelegt. Der Preis von Bitcoin wird jedoch nicht durch den Einstandspreis bestimmt, sondern meist durch die Nachfrage der Verbraucher. Das verursacht große Schwankungen beim Preis von Bitcoin, da Bitcoin durch nichts gestützt wird, und die Händler weitgehend von den Nachrichten über den Preis von Bitcoin abhängig sind, wodurch sich die Volatilität des Vermögenswertes vervielfacht. Da die Marktkapitalisierung von Bitcoin fast 134 Milliarden Euro beträgt, wurde der Preis von Bitcoin zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor, der die Aufmerksamkeit von Finanzinstituten verschiedener Art auf sich zog und die Erforschung von Verhaltensfaktoren, die den Preis von Bitcoin beeinflussen, anregte. Es wird deshalb auch an Möglichkeiten zur Vorhersage seiner Änderungen gearbeitet.
Märkte News
Bitcoin ist am Samstag unerwartet unter 10.000 Dollar gefallen, was viele zu Spekulationen veranlasste, ein bekannter Bitfinex-Wal sei der Grund für den Rückzie...
Bitcoin-Wal erlöst bei Kursrutsch auf Bitfinex 10 Mio. US-Dollar in 5 Minuten
Horus Hughes
2020-02-16T10:35:30+01:00
2617
Marktupdate
Bitcoin ist zurück unter die 10.000 US-Dollar Marke abgerutscht, was womöglich durch die „Gier“ der Krypto-Anleger bedingt ist.
Aufwärtstrend vorbei? – Bitcoin rutscht wegen „Gier“ zurück unter 10.000 US-Dollar
Benjamin Pirus
2020-02-15T23:08:50+01:00
3837
Marktanalyse
Bitcoin kann sicher über der 10.000 US-Dollar Marke festigen, aber reicht der aktuelle Schwung auch, um die nächste Hürde zu knacken?
Bitcoin stabilisiert sich über 10.000 US-Dollar, Angriff auf nächste Hürde steht bevor
Michaël van de Poppe
2020-02-15T20:45:25+01:00
803
Nachricht
Im Interview mit CNBC gibt sich Krypto-Experte Mike Novogratz optimistisch, dass Bitcoin bald sein bisheriges Rekordhoch knacken kann.
Novogratz: Bitcoin ist „die beste Marke“, Rekordhoch wird bald geknackt
William Suberg
2020-02-15T15:53:57+01:00
1413
Märkte News
Beim aktuellen Kursstand von 10.240 US-Dollar wäre der Februar 2020 der drittbeste Monat in der Geschichte von Bitcoin.
Februar für Bitcoin aktuell der drittbeste Monat aller Zeiten
William Suberg
2020-02-15T10:50:22+01:00
619
Märkte News
Auf Twitter gab es 75.000 Posts, bei denen Bitcoin erwähnt wurde, an nur einem einzigen Tag. Die Kursentwicklung entfacht das Interesse neu.
Bitcoin-Tweets brechen neuen Rekord: Interesse auf Google steigt
William Suberg
2020-02-14T17:13:49+01:00
1017
Marktupdate
Bitcoin kann weiter kräftig zulegen und klettert bis an die wichtige 10.400-US-Dollar-Marke heran.
Bitcoin klettert mit Schwung an wichtige 10.400-US-Dollar-Hürde heran
William Suberg
2020-02-12T11:27:00+01:00
1993
Nachricht
Bitcoin konnte erneut die 10.000 US-Dollar Hürde überspringen und festigt sich dabei erstmals wieder oberhalb der wichtigen Marke.
Bitcoin zurück über der psychologisch wichtigen 10.000 US-Dollar-Marke
Dylan Love
2020-02-11T18:48:00+01:00
1243

Auf Twitter folgen