Bitcoin-Kurs Nachrichten

Die Bitcoin-Preisfindung ist ein interessantes Phänomen und unterscheidet sich stark von der Art und Weise, wie die Preisfindung bei gewöhnlichem Geld abläuft. Zunächst einmal hat Bitcoin entgegen der weit verbreiteten Meinung einen Selbstkostenpreis. Dieser wird aus einer Kombination aus Stromkosten, Transaktionsgebühren und der Installation/Kauf von Software errechnet. Der aktuelle Bitcoin-Kurs wird jedoch nicht durch den Einstandspreis bestimmt, sondern meist durch die Nachfrage seitens der Verbraucher. Das verursacht große Schwankungen beim Bitcoin-Kurs, da Bitcoin an nichts gekoppelt ist und die Händler sich weitgehend auf die Nachrichten über den Bitcoin-Kurs stützen müssen. Dadurch ist die Volatilität des Vermögenswertes um ein Vielfaches stärker. Da die Marktkapitalisierung von Bitcoin bei fast 134 Mrd. Euro liegt, wurde der Bitcoin-Kurs zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor, dem nun auch Finanzinstitute verschiedener Beachtung schenken. Aufgrund der einzigartigen Verhaltensfaktoren, die den Bitcoin-Kurs beeinflussen, werden diese nun auch erforscht. Es wird daher auch an Möglichkeiten gearbeitet, um den Kurs vorherzusagen.

 

Marktupdate
Vor der Veröffentlichung der neuen VPI-Zahlen ist der Optimismus auf dem Kryptomarkt spürbar groß.
Bitcoin (BTC) will auf 8-wöchiges Hoch, Ethereum (ETH) klettert auf 1.800 US-Dollar
William Suberg
2022-08-08T19:15:00+02:00
321
Marktupdate
Bitcoin könnte mit dem nächsten Aufschwung auf 30.000 US-Dollar katapultiert werden, falls der Krypto-Marktführer den momentanen Trend beibehalten kann.
Bitcoin-Kurs (BTC) legt leicht zu, steht der nächste Aufschwung schon bevor?
William Suberg
2022-08-06T22:30:00+02:00
1429
Marktupdate
Die neuen amerikanischen Arbeitsmarktzahlen lassen die Experten ernüchtert zurück, was darauf schließen lässt, dass die makroökonomische Durststrecke noch lange...
Bitcoin-Kurs (BTC) scheitert bei 23.500 US-Dollar, Wirtschaftskrise drückt weiter
William Suberg
2022-08-05T23:00:00+02:00
534
Marktupdate
Durch einen Aufschwung bis zum oberen Ende der Preisspanne bringt sich Bitcoin zum Start in das Wochenende in gute Ausgangsposition.
Bitcoin (BTC) klettert dank Aufschwung von 4,6 Prozent auf 23.400 US-Dollar
William Suberg
2022-08-05T16:00:00+02:00
295
Marktupdate
Obwohl sich der Bitcoin-Kurs nicht in den höheren Regionen halten kann, dürfte eine anhaltende Verknappung bald wieder für steigende Kurse sorgen.
Bitcoin (BTC) rutscht auf 22.800 US-Dollar ab, Kennzahl deutet Verknappung an
William Suberg
2022-08-04T22:00:00+02:00
2905
Kursanalyse
Bitcoin und die großen Altcoins haben an ihren Unterstützungen Käufe verzeichnet, was auf eine bullische Stimmung hindeutet.
Kursanalyse, 4. August: Bitcoin (BTC), Ether (ETH), Ripple (XRP)
Rakesh Upadhyay
2022-08-04T10:37:00+02:00
575
Kursanalyse
Bitcoin und die großen Altcoins ringen mit ihren Widerständen. Das deutet darauf hin, dass es noch für ein paar Tage eine Konsolidierung geben könnte.
Kursanalyse 2. August: Bitcoin (BTC), Ether (ETH), Ripple (XRP)
Rakesh Upadhyay
2022-08-02T08:30:00+02:00
748
Märkte News
Schon im August könnten die Miner zurückkehren. Die Schwierigkeit steigt erstmals seit Juni.
Bitcoin-Miner-Kapitulation im September zuende? Erster Anstieg seit Juni
William Suberg
2022-08-01T16:00:00+02:00
629

Auf Twitter folgen