Fiatgeld Nachrichten

Fiatgeld ist ein Vermögenswert ohne inneren Wert, der durch staatliche Regulierung als Geld festgelegt wird. Fiatgeld ist nur dann etwas wert, wenn die Regierung das bestimmt. Monetäre Ökonomen definieren Fiatgeld als ein an sich wertloses Objekt, das weithin als Zahlungsmittel akzeptiert wird. Fiatgeld fällt meist unter die Zuständigkeit der Zentralbanken, die die Emittenten der neuen Währung und gleichzeitig deren Hauptregulator sind. Fiatgeld ist nicht unbedingt ein physischer Vermögenswert. Heute wird der größte Teil des Wertes des Fiatgeldes in digitaler Form gespeichert. Die Bereitstellung von Fiatgeld ist eines der wichtigsten makroökonomischen Instrumente für die Währungsbehörden, um die Inflation zu steuern, ein intensives Wirtschaftswachstum anzuregen und die Arbeitslosigkeit zu verringern. Die Kaufkraft des Fiatgeldes ist an die staatliche Autorität gebunden und jeder Schaden an dieser Autorität führt zu einer Wertminderung des Fiatgeldes und zu einer Inflation.

Nachricht
Binance hat den Margenhandel mit Euro, britischen Pfund und dem australischen Dollar eingestellt.
Binance denotiert Margenhandel mit EUR, GBP und AUD
Helen Partz
2021-07-26T23:11:58+02:00
3699
Nachricht
In einer Umfrage sagen Krypto- und Fintech-Experten, sie erwarten eine "Hyperbitcoinisierung" bis 2040.
Kryptoexperten: Bitcoin könnte Fiat in 20 Jahren ersetzen
Erhan Kahraman
2021-07-19T20:29:11+02:00
2126
Nachricht
Binance sah sich erneut gezwungen, Auszahlungen in Großbritannien auszusetzen.
Binance setzt Auszahlungen für britische Kunden erneut aus
Osato Avan-Nomayo
2021-07-13T17:50:10+02:00
3010
Nachricht
Eine Studie der BIZ kommt zu dem Ergebnis, dass Krypto-Anleger „generell besser gebildet sind als der Durchschnitt“.
BIZ: „Krypto-Anleger sind besser gebildet als der Durchschnitt“
Helen Partz
2021-07-03T21:02:00+02:00
2173
Nachricht
Ein Krypto-Experte sieht Nutzung und Nutzen von Bitcoin stark abhängig von der politischen Lage in den verschiedenen Ländern.
Krypto-Experte: Bitcoin wird nicht zum Alleinherrscher aller Finanzsysteme
Benjamin Pirus
2021-05-28T22:42:00+02:00
4250
Nachricht
Laut Schätzungen von Galaxy verbraucht Bitcoin im Jahr 114 TWh, während die Bankenbranche auf über 260 TWh pro Jahr kommt.
Von wegen Krypto-Umweltverschmutzer: Bankensystem verbraucht doppelt so viel Strom wie Bitcoin
Helen Partz
2021-05-17T20:50:51+02:00
9102
Nachricht
Die EIB hat Banken, wie Goldman Sachs und die Société Générale angeheuert, um digitale Anleihen via Blockchain auszugeben.
Europäische Investmentbank will Anleihen über Blockchain ausgeben
Helen Partz
2021-04-13T17:55:00+02:00
1808
Nachricht
Die EZB wird entscheiden, ob es einen Test mit dem digitalen Euro geben wird, so Lagarde.
EZB-Präsidentin Christine Lagarde: Digital Euro könnte vier Jahre dauern
Helen Partz
2021-03-31T19:33:00+02:00
4709

Auf Twitter folgen