Fiatgeld Nachrichten

Fiatgeld ist ein Vermögenswert ohne inneren Wert, der durch staatliche Regulierung als Geld festgelegt wird. Fiatgeld ist nur dann etwas wert, wenn die Regierung das bestimmt. Monetäre Ökonomen definieren Fiatgeld als ein an sich wertloses Objekt, das weithin als Zahlungsmittel akzeptiert wird. Fiatgeld fällt meist unter die Zuständigkeit der Zentralbanken, die die Emittenten der neuen Währung und gleichzeitig deren Hauptregulator sind. Fiatgeld ist nicht unbedingt ein physischer Vermögenswert. Heute wird der größte Teil des Wertes des Fiatgeldes in digitaler Form gespeichert. Die Bereitstellung von Fiatgeld ist eines der wichtigsten makroökonomischen Instrumente für die Währungsbehörden, um die Inflation zu steuern, ein intensives Wirtschaftswachstum anzuregen und die Arbeitslosigkeit zu verringern. Die Kaufkraft des Fiatgeldes ist an die staatliche Autorität gebunden und jeder Schaden an dieser Autorität führt zu einer Wertminderung des Fiatgeldes und zu einer Inflation.

Video
Krypto-Experte Steven Lubka sieht Bitcoin noch immer als beste Absicherung gegen Inflation, denn besonders in Zeiten lockerer Geldpolitik könne der Krypto-Markt...
Bitcoin ist noch immer der beste Inflationsschutz – Krypto-Experte
Marco Castrovilli
2022-08-17T15:05:00+02:00
2389
Nachricht
Der Autor und Psychologe Jordan Peterson glaubt, dass eine Hyperinflation diejenigen bestraft, die die Säulen der Gesellschaft bilden.
Jordan Peterson: Inflation bestraft die Vorausschauenden und Bitcoin gibt Hoffnung für die Zukunft
Ezra Reguerra
2022-08-03T16:54:00+02:00
2248
Nachricht
Bargeld biete zwar mehr Anonymität, es sei aber in großen Mengen schwieriger tragbar und zu verwenden als eine Digitalwährung, so der chinesische CBDC-Projektle...
CBDC-Projektleiter erklärt: Warum Chinas digitaler Yuan nicht so anonym sein darf wie Bargeld
Helen Partz
2022-07-27T08:53:00+02:00
209
Nachricht
Um einen Vertrauensverlust wie beim ehemaligen Konkurrenten TerraUSD zu vermeiden, meldet Tether nun eine vollständige Abdeckung des eigenen Stablecoins.
Tether (USDT) bestätigt „vollständige Abdeckung“ des Stablecoins
Turner Wright
2022-05-19T23:20:42+02:00
5286
Nachricht
Ukrainer dürfen ab sofort nur noch bis zu 3.000 Euro pro Monat an Bitcoin kaufen, wobei hierfür nicht die eigene Landeswährung genutzt werden darf.
Ukraine verbietet Bitcoin-Käufe – Zentralbank befürchtet „unproduktive Kapitalabflüsse“
Helen Partz
2022-04-22T19:31:23+02:00
1120
Nachricht
Stripe hat Partnerschaften mit FTX, FTX US, Blockchain.com, Nifty Gateway und Just Mining geschlossen, um eine Krypto-Business-Suite anzubieten.
Stripe: Fiat-Zahlungen für Kryptowährungen und NFTs nun möglich
Brian Quarmby
2022-03-11T14:33:59+01:00
263
Nachricht
Die größte russische Bank Sberbank hat fälschlicherweise erklärt, auf der Sanktionsliste der USA zu sein. Das hat die Bank kurz darauf aber richtiggestellt.
Bei zu heftigen Sanktionen: Russland will Ersparnisse der Bürger anzapfen
Helen Partz
2022-02-24T18:50:28+01:00
1993
Nachricht
Der 12-jährige Barnaby Swinburn hat an Weihnachten nicht nur einen stolzen IQ von 162 vorzuweisen, sondern geht auch unter die Krypto-Anleger.
Kleines Genie – Hochbegabter Zwölfjähriger wünscht sich Krypto zu Weihnachten
Arijit Sarkar
2021-12-26T04:23:03+01:00
22205

Auf Twitter folgen