Regierung Nachrichten

Die Idee einer digitalen Währung ohne eine zentrale Autorität steht im Widerspruch zu jeder Regierungsstrategie. Es ist vorhersehbar, dass viele Länder Regulierungen und Vorschriften zur Kontrolle des Kryptowährungs-Flusses und von Kryptowährungsbörsen einführen würden. Die Regierungen haben zu Kryptowährungen in jedem Land sehr unterschiedliche Herangehensweisen und diese variieren sogar schon von Region zu Region. Zum Beispiel haben "Asiatische Tiger" keine Regulierungen für Kryptobörsen und nur leichte Regulierungen für ICOs (Südkorea ist der einzige "Tiger" bei dem ICOs verboten sind). Aber in China sind sowohl ICOs als auch Börsen illegal. In Europa gibt es in den meisten Ländern keine Regulierung für ICOs und Börsen, daher können wir sagen, dass sie sich in einer Grauzone befinden, obwohl jede europäische Behörde Bürger vor den Risiken der Krypto-Nutzung gewarnt hat. Krypto-Nachrichten auf staatlicher Ebene deuten darauf hin, dass sich sogar demokratische Regierungskryptowährungsgesetze so ändern werden, dass sie eine Regulierung enthalten.

Nachricht
Die US-Regierungsbehörde verwendet Coinbase Tracer, um Geo-Tracking-Daten und Transaktionen von Kunden nachvollziehen zu können.
Coinbase hilft US-Einwanderungsbehörde mit Bereitstellung von Transaktionsdaten
Sean Moore
2022-07-01T19:00:00+02:00
163
Nachricht
"Es ist an der Zeit, dass der Kongress einen gesetzlichen Rahmen prüft und vorantreibt, der eine US-CBDC ermöglicht", so der Abgeordnete Jim Himes.
US-Gesetzgeber spricht sich für digitalen Dollar aus
Turner Wright
2022-06-23T13:00:00+02:00
232
Interview
Ein Forscher der Universität von Nikosia spricht über wichtige und umstrittene Aspekte der dezentralisierten Finanzierung.
DeFi lässt hinter die Kulissen der Finanzmagie blicken: Experte des EU Blockchain Observatory über die Branche
David Attlee
2022-06-13T14:49:32+02:00
385
Nachricht
Die verheerende Signalwirkung, die von einem Bitcoin-Mining-Verbot in New York ausgehen könnte, wird von Gouverneurin Kathy Hochul und ihrem Team zunächst „sehr...
Kein Bitcoin mehr in New York? – Gouverneurin will Mining-Verbot „sehr genau“ prüfen
Brian Quarmby
2022-06-08T19:00:00+02:00
238
Nachricht
Kasachstan hat nach der Einführung neuer Stromabgaben für Krypto-Mining knapp 1,5 Mio. US-Dollar im Q1 2022 eingenommen, doch damit liegt die Regierung noch deu...
Kasachstan meldet Einnahmen aus Mining-Abgaben für das Q1 2022
Helen Partz
2022-05-31T16:00:00+02:00
322
Nachricht
Die südkoreanischen Ermittlungsbehörden laden nun alle Mitarbeiter von Terraform Labs zum Verhör, um durch deren Zeugenaussagen Licht ins Dunkeln um das gecrash...
Südkoreanischen Ermittler laden Mitarbeiter von Terra zur Vernehmung vor
Helen Partz
2022-05-30T15:00:05+02:00
209
Marktanalyse
Die Gefahr, die Stablecoins für den traditionellen Markt darstellen, können nicht von der Hand gewiesen werden, weil Tether viel Geld im US-Kreditsystem hat.
Gefahr durch Stablecoins: Risiko könnte auf Aktien und Anleihen überschwappen
Yashu Gola
2022-05-16T09:16:13+02:00
543
Nachricht
Keaghan Ames, der bei der Credit Suisse unter anderem für amerikanische Regulierungsangelegenheiten im Bezug auf Kryptowährungen zuständig war, verstärkt zukünf...
CFTC-Kommissarin holt Regulierungschef der Credit Suisse in ihr Team
Turner Wright
2022-05-15T14:13:41+02:00
148

Auf Twitter folgen