Regierung Nachrichten

Die Idee einer digitalen Währung ohne eine zentrale Autorität steht im Widerspruch zu jeder Regierungsstrategie. Es ist vorhersehbar, dass viele Länder Regulierungen und Vorschriften zur Kontrolle des Kryptowährungs-Flusses und von Kryptowährungsbörsen einführen würden. Die Regierungen haben zu Kryptowährungen in jedem Land sehr unterschiedliche Herangehensweisen und diese variieren sogar schon von Region zu Region. Zum Beispiel haben "Asiatische Tiger" keine Regulierungen für Kryptobörsen und nur leichte Regulierungen für ICOs (Südkorea ist der einzige "Tiger" bei dem ICOs verboten sind). Aber in China sind sowohl ICOs als auch Börsen illegal. In Europa gibt es in den meisten Ländern keine Regulierung für ICOs und Börsen, daher können wir sagen, dass sie sich in einer Grauzone befinden, obwohl jede europäische Behörde Bürger vor den Risiken der Krypto-Nutzung gewarnt hat. Krypto-Nachrichten auf staatlicher Ebene deuten darauf hin, dass sich sogar demokratische Regierungskryptowährungsgesetze so ändern werden, dass sie eine Regulierung enthalten.

Nachricht
Die staatliche Behörde berichtete, sie habe 73,1 Mrd. US-Dollar an Einnahmen aus Porto und anderen Dienstleistungen im Fiskaljahr 2020 eingenommen.
NFTs bei der Post? US-Post will Porto-Token anbieten
Turner Wright
2021-04-14T16:14:00+02:00
1690
Nachricht
Mike Novogratz Börse Galaxy Digital hat nun ebenfalls einen Bitcoin-ETF beantragt.
Galaxy Digital beantragt Bitcoin-ETF bei SEC
Osato Avan-Nomayo
2021-04-12T19:04:00+02:00
7067
Nachricht
Bis März 2022 soll die erste Phase des CBDC-Pilotprojekts der Bank von Japan beendet sein, so die Zentralbank.
Bank von Japan: Konzeptnachweis für erste Digitalwährung
Helen Partz
2021-04-05T17:57:00+02:00
1287
Nachricht
Michael Mosier ersetzt Kenneth Blanco als leitender Direktor der wichtigen amerikanischen Behörde.
Ehemaliger Chainalysis-Justiziar wird neuer FinCEN-Direktor
Benjamin Pirus
2021-04-04T18:13:00+02:00
876
Nachricht
Der CEO von Gemini sieht Kryptobranche, Wirtschaft und Gesellschaft inzwischen als viel zu verknüpft an, um „alles wieder rückgängig zu machen“.
Tyler Winklevoss: „Wahrscheinlichkeit für ein Verbot von Bitcoin ist nahezu Null“
Benjamin Pirus
2021-04-03T19:10:00+02:00
9589
Nachricht
Der digitale Rubel werde bis 2023 oder 2024 ein integraler Bestandteil des nationalen Finanzwesens, so Anatoli Aksakow von der russischen Staatsduma.
Russischer Bitcoin-Kritiker: Digitaler Rubel "höchste Form der Geldes"
Helen Partz
2021-03-30T19:12:00+02:00
2434
Nachricht
Nach Cybersicherheitsprüfungen können immer mehr Institutionen Dienstleistungen in Verbindung mit der digitalen Zentralbankwährung der Bahamas, dem Sand Dollar,...
Bahamas: Sand Dollar bald vollständig integriert
Greg Thomson
2021-03-29T20:07:00+02:00
5483
Nachricht
Die NFT-Ausstellung ist Teil eines Projekts für digitale Kunst.
Eremitage goes Krypto – Zweitgrößtes Kunstmuseum der Welt stellt NFT-Kunst aus
Helen Partz
2021-03-28T15:06:00+02:00
2477

Auf Twitter folgen