Regierung Nachrichten

Die Idee einer digitalen Währung ohne eine zentrale Autorität steht im Widerspruch zu jeder Regierungsstrategie. Es ist vorhersehbar, dass viele Länder Regulierungen und Vorschriften zur Kontrolle des Kryptowährungs-Flusses und von Kryptowährungsbörsen einführen würden. Die Regierungen haben zu Kryptowährungen in jedem Land sehr unterschiedliche Herangehensweisen und diese variieren sogar schon von Region zu Region. Zum Beispiel haben "Asiatische Tiger" keine Regulierungen für Kryptobörsen und nur leichte Regulierungen für ICOs (Südkorea ist der einzige "Tiger" bei dem ICOs verboten sind). Aber in China sind sowohl ICOs als auch Börsen illegal. In Europa gibt es in den meisten Ländern keine Regulierung für ICOs und Börsen, daher können wir sagen, dass sie sich in einer Grauzone befinden, obwohl jede europäische Behörde Bürger vor den Risiken der Krypto-Nutzung gewarnt hat. Krypto-Nachrichten auf staatlicher Ebene deuten darauf hin, dass sich sogar demokratische Regierungskryptowährungsgesetze so ändern werden, dass sie eine Regulierung enthalten.

Nachricht
Mit einem ersten Entwurf werden die Absichten der Ukraine zur Einführung einer eigenen Zentralbank-Digitalwährung konkret.
Ukrainische Nationalbank legt Entwurf für „E-Hrywnja“ vor
Helen Partz
2022-11-29T20:00:00+01:00
551
Nachricht
Die russische Politik arbeitet bereits am Rechtsrahmen, um die Voraussetzungen für eine staatliche Kryptobörse zu schaffen.
Russland will staatliche Kryptobörse an den Start bringen
David Attlee
2022-11-24T16:15:00+01:00
605
Nachricht
Die Wertpapieraufsicht der Bahamas hat klargestellt, dass sie am 12. November angeordnet hat, dass die Vermögenswerte von FTX auf eine Wallet übertragen werden,...
Bahamas: Wertpapieraufsicht ordnet Übertragung von digitalen Vermögenswerten von FTX an
Brayden Lindrea
2022-11-18T14:30:00+01:00
180
Nachricht
Trotz der Kritik, die er für den Kauf von BTC von Steuergeldern erhielt, als die Märkte einbrachen, sprach Bukele über den jüngsten FTX-Zusammenbruch und erklär...
Präsident von El Salvador: Bitcoin ist das Gegenteil von FTX
Arijit Sarkar
2022-11-14T19:00:00+01:00
1190
Nachricht
Der Hongkonger Finanzminister Paul Chan hat betont, wie wichtig ein "beständiges und vorsichtiges" Vorgehen bei der Förderung der Entwicklung der virtuellen Ver...
Hong Kong: Wiederholung von FTX-Szenario durch Transparenz und Aufsicht vermeiden
Arijit Sarkar
2022-11-14T13:30:00+01:00
300
Nachricht
Der DCMS befürchtet, dass es sich beim NFT-Markt um eine Spekulationsblase handelt und will deshalb nun öffentliches Feedback zu der neuen Technologie einholen.
Britischer Parlamentsausschuss will öffentliches Feedback zu NFTs einholen
Turner Wright
2022-11-05T13:05:00+01:00
133
Nachricht
Die südkoreanische Staatsanwaltschaft lässt durchsickern, dass aus einem „Chatverlauf“ hervorgeht, dass Kwon die Kursmanipulation der firmeneigenen Kryptowährun...
Do Kwon soll gezielt den Kurs von Terra manipuliert haben
Brayden Lindrea
2022-11-04T21:05:00+01:00
618
Nachricht
Die Regierung von Kanada will auf die „Digitalisierung des Geldes“ reagieren und sich dazu mit den Stakeholdern der Kryptobranche auseinandersetzen.
Kanada will Konsultation zu Krypto, Stablecoins und CBDCs durchführen
Jesse Coghlan
2022-11-04T18:35:00+01:00
183

Auf Twitter folgen