Kraken Nachrichten

Die Kraken-Börse für Kryptowährung wurde 2011 gegründet und hat ihren Sitz in San Francisco. Die Plattform wird in Zusammenarbeit mit anderen Börsen die weltweit erste Kryptowährungsbank eröffnen. Jeden Tag wird Kraken zwischen dem 5. und 7. Platz beim Handelsvolumen eingestuft. Der Vorteil dieser Kryptowährungsplattform ist, dass sie Fiatwährungen akzeptiert. Gebühren fallen bei jeder Transaktion an und sind je nach Betrag relativ höher als bei anderen Börsen. Außerdem verfügt das System über 56 Währungspaare, was aufgrund der Tatsache, dass alle gängigen Währungen verfügbar sind, sehr praktisch ist. Beim Einloggen in das System wird eine Zwei-Faktor-Authentifizierung genutzt und darüber hinaus bietet die Plattform ein bis fünf Verifizierungsfaktoren, die davon abhängen, welche Auszahlungsgrenze erforderlich ist. Aber es gibt einige Probleme, die dadurch entstehen, da ein Benutzer nicht handeln darf, ohne absolut verifiziert zu werden. Derzeit hat sich Kraken über Kanada, die EU, die USA und Japan verbreitet.

Nachricht
Die Kraken will auf ihrem neuen Marktplatz erstmals ermöglichen, dass NFTs als Sicherheit für Krypto-Kredite hinterlegt werden können.
Kryptobörse Kraken eröffnet Warteliste für neuartigen NFT-Marktplatz
Turner Wright
2022-05-04T18:38:45+02:00
275
Nachricht
Mit der neuen Genehmigung für Abu Dhabi erhöht die Kraken im arabischen Raum den Konkurrenzdruck auf die Binance, die sich bereits mehrere Zulassungen für die R...
Kraken erhält Zulassung für Finanzfreihandelszone in Abu Dhabi
Arijit Sarkar
2022-04-25T16:22:19+02:00
174
Nachricht
Der Kraken-Chef Jesse Powell hat bekanntgegeben, dass Kraken seinen globalen Hauptsitz in San Francisco schließen werde.
Kraken schließt globalen Hauptsitz in San Francisco: Stadt "nicht mehr sicher"
Joseph Hall
2022-04-08T19:31:07+02:00
2502
Nachricht
Der CEO der Kryptobörse Kraken und viele andere wichtige Stimmen der Kryptobranche sprechen sich klar gegen die einschneidenden Maßnahmen der kanadischen Regier...
Krypto-Community empört – Kanada sperrt Konten und Wallets von Corona-Gegnern
Helen Partz
2022-02-20T19:45:19+01:00
1283
Nachricht
Kraken erklärte, sein Staking-Geschäft sei seit Anfang des Jahres um über 950 Prozent gewachsen und habe im November 16 Milliarden US-Dollar erreicht.
Kryptobörse Kraken übernimmt Staking-Plattform Staked
Turner Wright
2021-12-22T16:17:59+01:00
431
Nachricht
Die Börse reagiert damit anders als andere digitale Vermögenswertbörsen wie Robinhood. Diese haben SHIB aufgrund regulatorischer Bedenken noch nicht notiert.
Kraken-Börse ignoriert regulatorische Bedenken mit SHIB-Notierung
Keira Wright
2021-11-30T20:32:58+01:00
5520
Nachricht
Obwohl Privacy-Coins für erhöhten Datenschutz der Krypto-Nutzer sorgen können, wächst der Druck auf Kryptobörsen und Projekte.
Kraken nimmt „Datenschutz-Krypto“ Monero für Großbritannien aus dem Handel
Zhiyuan Sun
2021-11-20T18:39:50+01:00
3417
Nachricht
Kraken-CLO Marco Santori kann den Widerstand seiner Kollegen verstehen, hält einen Dialog mit den Behörden jedoch für sinnvoller.
Kraken-Justiziar plädiert für mehr Dialog zwischen Behörden und Kryptobranche
Marie Huillet
2021-09-24T14:23:00+02:00
606

Auf Twitter folgen