Recht Nachrichten

Die Definition der Kryptowährungsgesetze ist nach wie vor ein wichtiges Thema, da die Praxis ihrer Umsetzung in jedem Land unterschiedlich ist. Nur einige wenige Behörden weltweit haben Wege entwickelt, um Kryptowährungsmärkte, Transaktionen darin und andere damit zusammenhängende Dinge zu regulieren. Da es jedoch keine formalisierten Gesetze gibt, werden gerichtliche Präzedenzfälle angewandt. Bis 2018 haben sich die Länder in zwei Gruppen aufgeteilt: Einige haben den Handel mit digitalen Währungen, die dort als eine Art Besitz, Produkt oder Anlagegut existieren, offiziell zugelassen, während andere Länder dies absolut verboten haben. Ein weiteres brandaktuelles Thema sind die Regulierungen für Börsen und Start-ups, die je nach Erfahrung mit ICOs in den einzelnen Ländern sehr unterschiedlich sind. Die aktuellsten Nachrichten zu Kryptowährungsgesetzen beziehen sich in der Regel auf Änderungen in der Gesetzgebung und deren Ergebnisse weltweit.
Nachricht
Das türkische Finanzministerium reagiert mit einer Vorsichtsmaßnahme auf den jüngsten Betrugsfall aus der Kryptobranche.
Türkei: Krypto-Transaktionen über 1.000 Euro müssen ab sofort gemeldet werden
Erhan Kahraman
2021-05-07T21:09:57+02:00
2709
Nachricht
Das 2019 erlassene Verbot für den Handel mit Kryptowährungen könnte in Usbekistan nun gekippt werden.
Verbot aufgehoben? – Usbekistan will Handel mit Kryptowährungen erlauben
Helen Partz
2021-05-02T18:02:00+02:00
2225
Nachricht
Wenn man eine Krypto-Firma in Irland betreibt, ohne sich bei der irischen Zentralbank zu registrieren, ist das nun eine Straftat.
Ohne wenn und aber: Irische Krypto-Firmen müssen sich erstmals an Geldwäsche-Regulierung halten
Brian Quarmby
2021-04-27T22:04:00+02:00
1682
Nachricht
Südkorea will im ganzen Land härter gegen illegale Krypto-Transaktionen vorgehen.
Südkorea will hart gegen illegale Krypto-Transaktionen durchgreifen
Helen Partz
2021-04-19T15:34:00+02:00
2423
Nachricht
Zwei Shopify-Mitarbeiter hatten sich Zugang zu den Daten der Ledger-Kunden verschafft und diese an Hacker weiterverkauft.
Nach Datenleck: Krypto-Nutzer erheben Sammelklage gegen Ledger und Shopify
Brian Quarmby
2021-04-09T13:35:00+02:00
5516
Nachricht
Ein XRP-Anwalt startete eine Petition, in der der baldige SEC-Vorsitzende Gary Gensler aufgefordert wird, die Klage gegen Ripple fallen zu lassen.
Neue Petition fordert von baldigem SEC-Vorsitzenden Gary Gensler: Ripple-Klage fallen lassen
Helen Partz
2021-04-08T17:56:00+02:00
9377
Nachricht
Der Mitbegründer der indischen Tech-Firma Infosys Nandan Nilekani hat die Regierung dazu aufgerufen, Unternehmen Zugang zu Kapital über Bitcoin zu ermöglichen.
Milliardär Nandan Nilekani: Krypto kann indischen Bürgern helfen
Helen Partz
2021-03-23T19:14:00+01:00
5851
Nachricht
Bitcoin Suisse sagt, obwohl es unwahrscheinlich sei, dass die Firma eine Lizenz erhält, es gebe noch "viele andere Optionen".
Schweizer Regulierungsbehörde: "Wahrscheinlich" keine Banklizenz für Bitcoin Suisse
Aaron Wood
2021-03-17T19:45:00+01:00
2122

Auf Twitter folgen