Recht Nachrichten

Die Definition der Kryptowährungsgesetze ist nach wie vor ein wichtiges Thema, da die Praxis ihrer Umsetzung in jedem Land unterschiedlich ist. Nur einige wenige Behörden weltweit haben Wege entwickelt, um Kryptowährungsmärkte, Transaktionen darin und andere damit zusammenhängende Dinge zu regulieren. Da es jedoch keine formalisierten Gesetze gibt, werden gerichtliche Präzedenzfälle angewandt. Bis 2018 haben sich die Länder in zwei Gruppen aufgeteilt: Einige haben den Handel mit digitalen Währungen, die dort als eine Art Besitz, Produkt oder Anlagegut existieren, offiziell zugelassen, während andere Länder dies absolut verboten haben. Ein weiteres brandaktuelles Thema sind die Regulierungen für Börsen und Start-ups, die je nach Erfahrung mit ICOs in den einzelnen Ländern sehr unterschiedlich sind. Die aktuellsten Nachrichten zu Kryptowährungsgesetzen beziehen sich in der Regel auf Änderungen in der Gesetzgebung und deren Ergebnisse weltweit.
Nachricht
Brad Garlinghouse kritisiert die indische Regierung wegen der Planung eines etwaigen Krypto-Verbots.
„Enttäuschend“ – CEO von Ripple kritisiert Indiens geplantes Krypto-Verbot
Turner Wright
2020-09-17T18:04:00+02:00
1187
Nachricht
Miner in Russland kaufen mehr Geräte, trotz der regulatorischen Unsicherheit.
Krypto-Mining und Heimarbeit steigern GPU-Verkäufe in Russland
Helen Partz
2020-09-14T18:46:45+02:00
735
Nachricht
Der digitale Renminbi ist Chinas Fiatwährung rechtlich gleichgestellt.
Chinesische Zentralbank: Niemand darf die Digitalwährung des Landes ablehnen
Helen Partz
2020-09-14T14:42:26+02:00
1321
Nachricht
In der Schweiz besteht bald mehr rechtliche Klarheit in Sachen Krypto und Blockchain.
Schweiz: Neue Gesetze legen rechtlichen Grundstein für Blockchain und Krypto
Mohammad Musharraf
2020-09-10T16:46:12+02:00
917
Nachricht
Der ehemalige leitende Rechtsbeistand des US-Heimatschutzministeriums Stevan Bunnel ist nun bei Libra in der selben Position beschäftigt.
Libra: Neuer Rechtsbeistand nach nur drei Monaten
Samuel Haig
2020-08-27T16:36:35+02:00
487
Nachricht
Telegram hat eine Klage wegen des Markennamens "GRAM" fallen gelassen, muss aber die Prozesskosten des Prozessgegners bezahlen.
Telegram lässt Rechtsstreit um "GRAM" fallen: Firma trägt Prozesskosten
Samuel Haig
2020-08-26T17:08:31+02:00
539
Nachricht
Der Bruder der OneCoin-Drahtzieherin hat einer Einigung zugestimmt und will gegen seine Schwester aussagen.
Bruder der OneCoin-Drahtzieherin will gegen seine Schwester aussagen
Samuel Haig
2020-08-21T14:27:23+02:00
1889
Nachricht
Layer1 — ein Bitcoin-Mining-Unternehmen, das vom PayPal-Mitbegründer Peter Thiel unterstützt wird — wird eine Patentverletzung vorgeworfen.
Bitcoin-Mining-Firma Layer1: Verklagt wegen Patentverletzung
Mohammad Musharraf
2020-08-17T17:11:25+02:00
1157

Auf Twitter folgen