Recht Nachrichten

Die Definition der Kryptowährungsgesetze ist nach wie vor ein wichtiges Thema, da die Praxis ihrer Umsetzung in jedem Land unterschiedlich ist. Nur einige wenige Behörden weltweit haben Wege entwickelt, um Kryptowährungsmärkte, Transaktionen darin und andere damit zusammenhängende Dinge zu regulieren. Da es jedoch keine formalisierten Gesetze gibt, werden gerichtliche Präzedenzfälle angewandt. Bis 2018 haben sich die Länder in zwei Gruppen aufgeteilt: Einige haben den Handel mit digitalen Währungen, die dort als eine Art Besitz, Produkt oder Anlagegut existieren, offiziell zugelassen, während andere Länder dies absolut verboten haben. Ein weiteres brandaktuelles Thema sind die Regulierungen für Börsen und Start-ups, die je nach Erfahrung mit ICOs in den einzelnen Ländern sehr unterschiedlich sind. Die aktuellsten Nachrichten zu Kryptowährungsgesetzen beziehen sich in der Regel auf Änderungen in der Gesetzgebung und deren Ergebnisse weltweit.

Nachricht
Jesse Powell hat die SEC dafür kritisiert, dass die Behörde seine Börse erneut verklagt.
Kraken-Mitbegründer kritisert SEC und warnt Krypto-Firmen: Lieber raus aus USA
Tom Mitchelhill
2023-11-21T14:00:00+01:00
1546
Nachricht
Apple wurde wegen mutmaßlich wettbewerbswidrigen Verhaltens auf dem iOS-Markt für Peer-to-Peer-Zahlungen verklagt.
Apple wegen Behinderung von Kryptotechnologie für P2P-Zahlungen verklagt
Martin Young
2023-11-21T11:00:00+01:00
2951
Nachricht
Die Staatsanwaltschaft wirft Lee Jeong-hoon vor, dass sich der frühere Binance-Chef unter anderem des Betrugs schuldig gemacht hat.
Ehemaligem Bithumb-Chef droht achtjährige Haftstrafe
Amaka Nwaokocha
2023-11-18T14:00:00+01:00
323
Nachricht
Der gefälschte BlackRock "iShares XRP Trust"-Antrag wird nun vom Justizministerium von Delaware untersucht.
Ripple (XRP)-Antrag gefälscht: Justizministerium von Delaware untersucht Fall um BlackRock-XRP-Trust
Turner Wright
2023-11-15T13:00:00+01:00
3512
Nachricht
Die Kryptowährungsbörse bietet eine Selbstverwahrungslösung an, um die Gelder sicherer zu halten.
Ex-FTX-Führungskräfte gründen neue Kryptobörse: Selbstverwahrung im Fokus
Brayden Lindrea
2023-11-13T11:00:00+01:00
2216
Nachricht
FTX will sich Geld zurückholen, das Bybit sich kurz vor der Insolvenz auszahlen ließ.
FTX: Milliarden-Klage gegen Bybit wegen Abhebungen
Amaka Nwaokocha
2023-11-13T10:00:00+01:00
969
Nachricht
Die ehemalige Compliance-Chefin des Krypto-Betrugsprojekts OneCoin räumt ihre Schuld ein und muss nun mit einer Haftstrafe von bis zu 10 Jahren rechnen.
OneCoin: Top-Managerin von „Cryptoqueen“-Betrugsprojekt bekennt sich schuldig
Tom Mitchelhill
2023-11-11T14:00:00+01:00
5579
Nachricht
Das neue EU-Gesetz soll in erster Linie für mehr Datenschutz sorgen, enthält jedoch auch eine umstrittene Regelung zu Smart Contracts.
EU verabschiedet umstrittenen Data Act mit „Ausschalter“ für Smart Contracts
Jesse Coghlan
2023-11-10T16:30:00+01:00
1385

Auf Twitter folgen