Privacy News

Privatsphäre ist das Recht einer Person zu entscheiden, welche ihrer personenbezogenen Daten von anderen eingesehen werden können. Verletzungen der Privatsphäre durch Regierung ist bereits seit Jahrzehnten ein heißtes Thema. Besonders in die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit ist allerdings nach den Berichten von Edward Snowden gerückt. Dieser berichtete über PRISM, ein ausgeklügeltes Überewachungsprogramm der amerikansichen Behörde NSA. Dadurch wurde vielen Menschen bewusst, dass nur aktive Maßnahmen ihre Privatsphäre schützen können. Einer der anfänglichen Vorteile von Bitcoin war die Anonymität. Allerdings, seitdem forensische Mittel verstärkt zur Auswertung der Blockchain genutzt werden, trifft dieser Vorteil nicht mehr im selben Ausmaß zu.

Verwandte Tags: