Proof of Work - Nachrichten

Proof-of-Work (zu deutsch: Arbeitsnachweis) ist ein Konsenalgorithmus, welcher dezentralisierte Netzwerke vor bösartigen Angriffen schützt. Das ursprüngliche Konzept von PoW wurde erstmals im Jahr 1993 beschrieben. Die zwei Schritte eines PoW-Algorithmus dienen dazu, schwierige und zeitintensive Aufgaben zu lösen und die Ergebnisse zu überprüfen. Obwohl diese Aufgaben bewältigt werden können, erfordern sie eine enorme Menge Rechnerleistung. Die Schwierigkeit der Aufgabe variiert, um die Frequenz der Blockbildung zu kontrollieren, wobei diese im Regelfall bei einem neuen Block pro 10 Minuten liegt, da alle neuen Blocks zwischen den Nutzern der Blockchain synchronisiert werden müssen. Aufgrund der Tatsache, dass dieser Prozess energieintensiv und zufällig ist, kann nicht mit Bestimmtheit gesagt werden, welcher Bitcoin-Miner die Aufgabe erfüllen und den Block generieren wird.

Nachricht
Jetzt ist es amtlich: Durch das große Upgrade im September konnte der Stromverbrauch von Ethereum drastisch reduziert werden.
Merge senkt Energieverbrauch von Ethereum um mehr als 99 Prozent
Arijit Sarkar
2022-10-29T22:40:00+02:00
940
Video
Im Interview mit Cointelegraph äußert Cardano-Gründer Charles Hoskinson explizit Kritik an den beiden marktführenden Kryptowährungen.
Cardano-Gründer äußert Kritik an Ethereum und Bitcoin
Marco Castrovilli
2022-10-10T21:30:00+02:00
1960
Nachricht
Das große Upgrade von Ethereum sorgt bereits für verbesserte Fundamentaldaten, was dem Blockchain-Netzwerk mittel- bis langfristig zum Vorteil werden sollte.
Ethereum-Merge macht sich bemerkbar – Mehr Blöcke, geringere Blockzeit
Arijit Sarkar
2022-10-02T18:30:00+02:00
1272
Nachricht
Die Mining-Branche hat nach Einschätzung der amerikanischen Forscher „viel zu viele Probleme, um als nachhaltige Branche in Betracht zu kommen“.
Bitcoin ist eher „digitales Rohöl“ als Gold – Forscher kritisieren Umweltbelastung von BTC
Martin Young
2022-10-02T16:55:00+02:00
572
Nachricht
Einige GPU-Besitzer verkaufen ihre Leistung nach dem Ethereum Merge an Nicht-Krypto-Projekte.
Die Folgen des Merge: Viele Ex-Ethereum (ETH)-Miner noch ratlos
Judith BannermanQuist
2022-09-27T13:00:00+02:00
964
Video
Cory Klippsten von Swan Bitcoin geht davon aus, dass sich der Zweikampf zwischen Ethereum und BTC nach dem Merge immer mehr in Richtung des Marktführers verschi...
Kann Ethereum nach dem Merge endlich auf Bitcoin aufholen? – Experte antwortet
Marco Castrovilli
2022-09-25T23:00:00+02:00
2526
Nachricht
Saylor betonte die hohen Wartungskosten und Steuern, die mit dem Besitz und dem Erbe von physischem Eigentum einhergehen. Das sei bei Bitcoin nicht der Fall.
Bitcoin (BTC) besser als physisches Eigentum: Michael Saylor weiter unterstützend
Arijit Sarkar
2022-09-17T14:00:00+02:00
2230
Nachricht
Kurz nach dem Merge wurden Daten veröffentlicht, die für Besorgnis im Hinblick auf die Zentralisierung von PoS-Systemen sorgen.
Santiment: Über 40 Prozent der PoS-Nodes bei Ethereum (ETH) von zwei Adressen kontrolliert
Ana Paula Pereira
2022-09-17T12:00:00+02:00
1710

Auf Twitter folgen