Winklevoss-Zwillinge Nachrichten

Die Winklevoss Zwillinge - Cameron Winklevoss und Tyler Winklevoss - sind amerikanische Ruderer und Internet-Unternehmer, bekannt für die Mitbegründung von HarvardConnection und die Klage gegen Mark Zuckerberg, den Gründer von Facebook. Dieser Fall brachte ihnen letztendlich umgerechnet 55 Mio. Euro ein. Heute sind die Winklevoss-Zwillinge Risikokapitalgeber und Bitcoin-Investoren. Die Zwillinge investierten 1,2 Mio. Euro in eine Bitcoin-Zahlungsverabeitungsfirma namens BitInstant, doch diese wurde geschlossen, nachdem ihr CEO Charlie Shrem wegen Geldwäsche angeklagt wurde. Die Winklevoss-Zwillinge gründeten auch Winkdex, einen Finanzindex, der den Bitcoin-Kurs verfolgt. Darüber hinaus sind die Winklevoss-Zwillinge die Gründer der Bitcoin-Börse Gemini, der weltweit ersten lizenzierten Etherbörse. Derzeit arbeiten sie an börsengehandelten Produkten mit Kryptowährungen und haben ein Patent erhalten, das den Start eines solchen ermöglicht.
Nachricht
Die Winklevoss-Kryptobörse kann ihren Expansionskurs in Europa trotz Krise erfolgreich fortsetzen.
Gemini erhält Zulassungen in Italien und Griechenland
Helen Partz
2022-11-30T19:45:00+01:00
2278
Nachricht
Die Änderungen an der Spitze des europäischen Gemini-Ablegers soll die Region stärken, während die Winklevoss-Zwillinge weiterhin das Krypto-Unternehmen auf glo...
Cameron Winklevoss tritt aus dem Vorstand von Gemini Europe zurück
Ana Paula Pereira
2022-10-17T19:20:00+02:00
470
Nachricht
Der Traum einer „lebenswerteren Zukunft“ rückt für das Krypto-Städtebauprojekt Praxis mit neuen Investitionsgeldern einen Schritt näher.
Städtebau meets Krypto – Praxis sammelt 15 Mio. US-Dollar für Crypto-City ein
Tom Mitchelhill
2022-03-04T16:16:00+01:00
288
Nachricht
Über den Emissionshandel will die amerikanischen Krypto-Handelsplattform ihren CO2-Fußabdruck beim Halten von Bitcoin verringern.
Gemini will mit CO2-Zertifikaten Umweltschäden von Bitcoin ausgleichen
Helen Partz
2021-06-24T20:42:04+02:00
719
Nachricht
Die Kryptobörse eröffnet ihren Kunden einen einfacheren und direkteren Weg für den Kauf von Kryptowährungen.
Gemini bindet Apple Pay und Google Pay als Kaufoption für Kryptowährungen ein
Helen Partz
2021-04-23T22:16:00+02:00
3745
Nachricht
Gemini Custody ist für institutionelle Investoren sehr schnell zur führenden Plattform geworden.
Kryptobörse Gemini: Kryptos in Verwahrung seit Januar auf 25 Mrd. US-Dollar verdoppelt
Sam Bourgi
2021-04-21T14:55:00+02:00
1237
Nachricht
Der CEO von Gemini sieht Kryptobranche, Wirtschaft und Gesellschaft inzwischen als viel zu verknüpft an, um „alles wieder rückgängig zu machen“.
Tyler Winklevoss: „Wahrscheinlichkeit für ein Verbot von Bitcoin ist nahezu Null“
Benjamin Pirus
2021-04-03T19:10:00+02:00
9946
Nachricht
"Wir sind begeistert, zwei unserer größten Leidenschaften, nämlich Rudern und Krypto, mit diesem Sponsoring einer historischen Veranstaltung verbinden zu können...
Kryptobörse Gemini sponsert Oxford-Cambridge-Ruderwettbewerb
Turner Wright
2021-03-10T15:19:00+01:00
784

Auf Twitter folgen