Bitcoin nähert sich der 6.200 Euro-Marke

Samstag, 11. Mai – Die meisten der Top-20-Kryptowährungen verzeichnen erhebliche Tageszuwächse, während Bitcoin (BTC) die 6.000 Euro-Marke bricht.

Marktvisualisierung von Coin360

Marktvisualisierung von Coin360

Laut CoinMarketCap ist Bitcoin um mehr als acht Prozent gestiegen und notiert bei 6.184 Euro. Auf dem Wochendiagramm ist die Münze um fast 22% gestiegen.

Bitcoin 7-Tage-Preisdiagramm. Quelle: CoinMarketCap

Bitcoin 7-Tage-Preisdiagramm. Quelle: CoinMarketCap

Ether (ETH) hält an seiner Position als größte Altcoin nach Marktkapitalisierung fest, der derzeit bei 18,5 Milliarden Euro liegt. Die zweitgrößte Altcoin XRP hat eine Marktkapitalisierung von 12,2 Mrd. Euro.

CoinMarketCap-Daten zeigen, dass die ETH in den letzten 24 Stunden um fast 13% gestiegen ist. Sie handelt bei rund 175 Euro. In der Woche ist der Wert der Coin um fast 21% gestiegen.

Ether 7-Tage-Preisdiagramm. Quelle: CoinMarketCap

Ether 7-Tage-Preisdiagramm. Quelle: CoinMarketCap

Auf dem Ethereal-Gipfel am 10. Mai Entwickler bgaben ekannt, dass die Ethereum-Gründer Joseph Lubin und Vitalik Buterin sowie ihre jeweiligen Organisationen ConsenSys und die Ethereum Foundation jeweils 1.000 Ether an die dezentrale autonome Organisation (DAO) Moloch gespendet haben.

Die drittgrößte Krypto XRP ist in den letzten 24 Stunden um 9% gestiegen und wird derzeit bei rund 0,291 Euro gehandelt. Innerhalb einer Woche stieg die Coin um über 8 Prozent.

XRP 7-Tage-Preisdiagramm. Quelle: CoinMarketCap

XRP 7-Tage-Preisdiagramm. Quelle: CoinMarketCap

Unter den Top-20-Kryptowährungen weisen Cardano (ADA) mit einem Plus von über 20%, Litecoin (LTC) und Tezos (XTZ) mit einem Plus von jeweils rund 17% die größten Gewinne auf. Monero (XMR), Binance Coin (BNB), EOS Und Bitcoin Cash (BCH) legen ebenfalls um 11-15% zu.

Die Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen lag zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels bei 188 Mrd. Euro, was einem Anstieg von über 17 Prozent entspricht.

Gesamtmarktkapitalisierung 24-Stunden-Diagramm Quelle: CoinMarketCap

Wie Cointelegraph berichtete, hat die Finanzberatungsfirma Canaccord Genuity vorausgesagt, dass Bitcoin bis 2021 die 17.500 Euro-Marke erreichen könnte.

An anderer Stelle sagte der New Yorker Abgeordnete Clyde Vanel auf dem Ethereal-Gipfel, dass Krypto- und Blockchain-Unternehmen für sich selbst bessere Lobbyarbeit betreiben und die Aufsichtsbehörden schulen müssen.