Chicagoer Optionsbörse CME gibt Starttermin für Bitcoin-Optionen bekannt

Die Chicago Mercantile Exchange (CME Group) hat am heutigen 12. November den voraussichtlichen Starttermin für ihre geplanten Optionsscheine der firmeneigenen Bitcoin-Futures (BTC) bekanntgegeben.

„Als Antwort auf die steigende Nachfrage nach Kryptowährungen und Bitcoin-Finanzprodukten, wird die CME Group ab dem 13. Januar 2020 Optionen für Bitcoin-Futures anbieten“, wie es in der offiziellen Mitteilung heißt. Allerdings ist diese Ankündigung unter Vorbehalt, da noch eine Genehmigung durch die zuständigen Aufsichtsbehörden erwirkt werden muss.

Spezifikationen

Wie die CME Group des Weiteren angibt, soll ein Future-Kontrakt jeweils 5 BTC umfassen, wobei deren Wert wiederum in US-Dollar angegeben ist. Des Weiteren erklärt die Mitteilung:

„Bei Ausübung der Option erhält der Käufer die entsprechende Anzahl an Bitcoin-Futures. Bei geldwerten Optionsscheinen werden automatisch solche Futures gutgeschrieben, die unmittelbar vor ihrem Ablauf stehen. Alle Futures werden nach der CME Bitcoin-Referenzrate am letzten Freitag des Auslaufmonats um 16:00 Uhr ausbezahlt.“

Hohe Erwartungen an Bitcoin-Optionen

Im September hatte die CME Group bereits angekündigt, dass sie im ersten Quartal 2020 Optionen für Bitcoin-Futures einführen wird. Damals erklärte Tim McCourt, globaler Leiter für alternative Investmentprodukte der CME Group, dass solche neuen Finanzprodukte institutionellen Kunden und professionellen Anlegern dabei helfen sollen, ihr Bitcoin-Trading zu optimieren, indem sie ihre bestehende Bitcoin-Vermögen, so mit den dazugehörigen Futures und Optionen absichern können.

Im Oktober verriet das Unternehmen wiederum, dass es für seine Optionsscheine besonders in Asien eine große Nachfrage erwartet. Dies führt McCourt darauf zurück, dass die chinesischen Miner dadurch in der Lage wären, ihre Produktionskosten durch Optionen abzusichern.

Im gleichen Atemzug betonte McCourt allerdings auch, dass die CME Group bisher nicht plant, Bitcoin-Kontrakte mit physischer Erfüllung auf den Markt zu bringen.