Kryptomärkte überwiegend im grünen Bereich: Ethereum wieder Top-Altcoin

Mittwoch, 2. Januar - Die wichtigsten Kryptowährungen sind laut Daten von Coin360 seit zwei Tagen überwiegend im grünen Bereich. Bitcoin (BTC) liegt immer noch bei über 3.800 US-Dollar (3.350 Euro), während Ethereum (ETH) wieder zum Top-Altcoin geworden ist.

Marktvisualisierung von Coin360

Marktvisualisierung von Coin360

Der so genannte Proof of Keys - eine Feier, bei der die BTC-Inhaber ihr Geld vorübergehend von allen Börsen und Vermittlern  auszahlen lassen - steht in wenigen Stunden an. BTC hat seit Anfang des 2. Januar um rund 3 Prozent zugenommen. Der Coin liegt bei Redaktionsschluss bei rund 3.900 US-Dollar (3.438 Euro).

Bitcoin 7-Tage-Kurschart

Bitcoin 7-Tage-Kurschart. Quelle: CoinMarketCap Bitcoin-Kursindex

ETH hat Ripple (XRP) als weltweiten Top-Altcoin nach Marktkapitalisierung wieder überholt, nachdem er mehrere Wochen auf dem dritten Platz lag. Die Marktkapitalisierung des Altcoin erreichte bei Redaktionsschluss fast 15,8 Mrd. US-Dollar (13,9 Mrd. Euro) und lag damit fast 1 Mrd. US-Dollar (881,6 Mio. Euro) über der Marktkapitalisierung von XRP. ETH liegt aktuell bei 150 US-Dollar (132 Euro) und hat im Vergleich zu gestern um mehr als 13 Prozent zugenommen.

Ethereum 7-Tage-Kurschart

Ethereum 7-Tage-Kurschart. Quelle: CoinMarketCap Ethereum-Kursindex

Indessen liegt XRP, der drittgrößte Altcoin, bei 0,36 US-Dollar (0,32 Euro) und verzeichnete über den Tag einen leichten Kursanstieg. Die Marktkapitalisierung des Coins liegt bei rund 14,9 Mrd. US-Dollar (13,1 Mrd. Euro).

Ripple 7-Tage-Kurschart

Ripple 7-Tage-Kurschart. Quelle: CoinMarketCap Ripple-Kursindex

Die Gesamtmarktkapitalisierung aller Kryptowährungen ist auf 132 Mrd. US-Dollar (116,4 Mrd. Euro) gestiegen, nur 2 Mrd. US-Dollar (1,76 Mrd. Euro) weniger im Vergleich zu ihrem Wochenhoch von 134,3 Mrd. US-Dollar (118,4 Mrd. Euro), das am Sonntag, den 30. Dezember, erreicht wurde.

7-Tage-Gesamtmarktkapitalisierungschart

7-Tage-Gesamtmarktkapitalisierungschart. Quelle: Coinmarketcap

Alle anderen Altcoins in den Top 20 sind heute im grünen Bereich. Dabei haben EOS (EOS), Cardano (ADA) und IOTA (MIOTA) mit jeweils 5,1 Prozent, 5,5 Prozent und 7,2 Prozent über den Tag die deutlichsten Kurssteigerungen verzeichnet.

In der Zwischenzeit diskutiert die Krypto-Community die Vorwürfe gegen die Kryptobörse HitBTC, die mutmaßlich die Konten mehrerer Benutzer im Zuge der Proof of Keys-Kampagne eingefroren haben.

Das Unternehmen selbst hat noch nicht auf die Vorwürfe von Twitter- und Reddit-Nutzern reagiert, von denen einige behaupten, dass sie in den letzten paar Tagen keine BTC-Auszahlungen machen konnten. Die Verbindung zwischen den gesperrten Auszahlungen und dem Proof of Keys ist noch nicht bestätigt worden.

Unterdessen hat der große japanische E-Commerce-Konzern DMM.com Ltd. die Einstellung seiner Krypto-Mining-Dienste aufgrund der verschlechterten Rentabilität angekündigt. Die Nachricht folgte kurz nach einer ähnlichen Ankündigung des japanischen Internetriesen GMO Internet Group, der die Entwicklung und den Verkauf von BTC-Minern eingestellt hat.