Kryptomärkte bewegen sich seitwärts, Bitcoin bleibt unter 10.000 US-Dollar

Montag, 23. September: Die Kryptomärkte senden am Abend gemischte Signale, wobei Bitcoin (BTC) aus dem Start der Handelsplattform Bakkt und den damit eingeführten Bitcoin-Futures noch kein Kapital schlagen konnte.

Market visualization

Marktvisualisierung von Coin360

Stattdessen geht es für die marktführende Kryptowährung um 1,55% nach unten, was den Bitcoin-Kurs bei Redaktionsschluss auf 9.813 US-Dollar drückt. Im Laufe des Tages hat BTC sich in einer engen Preisspanne zwischen 9.788 und 10.097 US-Dollar bewegt, wobei diese Werte jeweils dem Tagestief bzw. Tageshoch entsprechen.

Sollte der Start der Bakkt doch noch dafür sorgen, dass Bitcoin in der Nacht nach oben klettert, würde sich bei 10.360 US-Dollar wohl ein Widerstand zeigen. Falls der Kurs allerdings weiter nach unten abfallen sollte, liegt der nächste wichtige Support bei 7.700 US-Dollar. Sollte diese Marke einknicken, muss sich der Kurs spätestens an der 7.150 US-Dollar Marke festigen, da sonst das monatliche Gleitende Mittel in Gefahr gerät.

Bitcoin 24-hour price chart

Bitcoin 24-Stunden-Kursverlauf. Quelle: Coin360

Ether (ETH), die zweitgrößte Kryptowährung im Hinblick auf die Marktkapitalisierung, hat heute lediglich ein leichtes Minus von 0,20% eingefahren, was den Kurs bei Redaktionsschluss minimal auf 207,07 US-Dollar absenkt. Der führende Altcoin konnte am 19. September sein Wochenhoch bei 223,70 US-Dollar erreichen, während am 16. September das Wochentief von 191 US-Dollar verbucht wurde.

Ether seven-day price chart

Ether 7-Tage-Kursverlauf. Quelle: Coin360

XRP liegt derweil im grünen Bereich, wodurch die Nummer 3 unter den Kryptowährungen immerhin 2,68% zulegen konnte. Dies hebt den Kurs zuletzt auf 0,280 US-Dollar an. Am 16. September musste XRP ebenfalls das Wochentief von 0,258 US-Dollar hinnehmen, während am 18. September bei einem Kurs von 0,323 US-Dollar das Wochenhoch auf dem Papier stand.

XRP seven-day price chart

XRP 7-Tage-Kursverlauf. Quelle: Coin360

Unter den restlichen Top-20 Kryptowährungen konnten Chainlink (LINK), Tezos (XTZ) und IOTA (MIOTA) heute die stärksten Gewinne einfahren, wobei es für die drei Coins jeweils um 3%, 4,22% und 4% nach oben ging. Stellar (XLM) und Monero (XMR) fahren derweil starke Verluste von jeweils mehr als 3% ein, während Algorand (ALGO) mit einem Minus von 5,93% der klare Verlierer des Tages ist.

Die Kryptobörse Binance hat unterdessen angekündigt, dass sie die Kryptowährung XTZ in ihre Notierung nimmt, wobei diese mit Bitcoin, Tether (USDT) und dem firmeneigenen Binance Coin (BNB) gleich in drei verschiedenen Währungspaaren verfügbar sein wird.

Die Gesamt-Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen beträgt zuletzt 265 Mrd. US-Dollar, was einem Plus im Vergleich zum Wochentief von 259 Mrd. US-Dollar entspricht.

Total market capitalization of all cryptocurrencies seven-day chart

Gesamt-Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen. Quelle: Coin360

alle live-updates zu den kryptomärkten hier