Top-Kryptos verzeichnen geringfügige Verluste - Bitcoin pendelt um 3.400 Euro

Sonntag, 3. März - Die Top-20-Kryptowährungen verzeichnen bei Redaktionsschluss nur geringfügige Verluste. Bitcoin (BTC) pendelt erneut um etwa 3.850 US-Dollar (3.393 Euro), wie aus Coin360-Daten hervorgeht.

Marktvisualisierung von Coin360

Marktvisualisierung von Coin360

Bei Redaktionsschluss ist Bitcoin laut CoinMarketCap um weniger als 1 Prozent über den Tag gesunken. Er liegt damit bei etwa 3.853 US-Dollar (3.396 Euro). Über die Woche betrachtet liegt der aktuelle Kurs nur etwa ein halbes Prozent niedriger im Vergleich zu Anfang der Woche, als er noch bei 3.870 US-Dollar (3.411 Euro) lag.

Bitcoin 7-Tage-Kurschart

Bitcoin 7-Tage-Kurschart. Quelle: CoinMarketCap

Vorgestern hat die Blockchain-Entwicklungsfirma Blockstream eine neue Version seiner Bitcoin (BTCSkalierbarkeitslösung namens C-Lightning veröffentlicht.

Ethereum (ETH) hält weiterhin seine Stellung als größter Altcoin nach Marktkapitalisierung, die bei Redaktionsschluss bei über 14 Mrd. US-Dollar (12,3 Mrd. Euro) lag. Der zweitgrößte Altcoin Ripple (XRP) weist bei Redaktionsschluss eine Marktkapitalisierung von knapp 13 Mrd. US-Dollar (11,5 Euro) auf.

ETH ist laut CoinMarketCap in den letzten 24 Stunden um 0,64 Prozent gesunken. ETH lag bei Redaktionsschluss bei etwa 133 US-Dollar (117 Euro), nachdem er den Tag mit 148 US-Dollar (130 Euro) begonnen hatte. Über die Woche betrachtet hat Ethereum im Vergleich zu Anfang der Woche, als er noch bei 143 US-Dollar (126 Euro) lag, um fast 7,5 Prozent zugelegt.

Ethereum 7-Tage-Kurschart

Ethereum 7-Tage-Kurschart. Quelle: CoinMarketCap

Wie Cointelegraph bereits berichtete, hat der Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin erklärt, dass er mit der Entwicklung von Ethereum versucht habe, das Pronlem der begrenzten Funktionalität von Bitcoin zu lösen.

Ripple ist innerhalb von 24 Stunden bis Redaktionsschluss um fast 1 Prozent gefallen. Aktuell liegt er bei etwa 0,312 US-Dollar (0,276 Euro). Über die Woche betrachtet hat der Coin ein Plus von fast 2 Prozent verzeichnet, nachdem er am Anfang der Woche noch bei 0,306 US-Dollar (0,269 Euro) lag.

Ripple 7-Tage-Kurschart

Ripple 7-Tage-Kurschart. Quelle: CoinMarketCap

Am 1. März wurde berichtet, dass eine laufende Wertpapierklage gegen das Zahlungs-Start-up Ripple wegen Verkaufs von nicht registrierten Wertpapieren beim Bundesgericht bleiben werde, wie aus einem kürzlichen Entscheidung hervorgeht.

Unter den Top-20-Kryptowährungen haben nur EOS (EOS), Maker (MKR), Monero (XMR), Binance Coin (BNB) und Stellar (XLM) Zuwächse verzeichnet. Doch bei allen beliefen sich diese bei unter einem Prozent.

Die Gesamtmarktkapitalisierung aller Kryptowährungen beläuft sich derzeit etwa auf 129,9 Mrd. US-Dollar (114,5 Mrd. Euro) - das sind weniger als ein Prozent weniger im Vergleich zu vor einer Woche, als sie noch bei 140,6 Mrd. US-Dollar (123,9 Mrd. Euro) lag.

Gesamtmarktkapitalisierung 7-Stunden-Chart

Gesamtmarktkapitalisierung 7-Stunden-Chart. Quelle: CoinMarketCap

Wie Cointelegraph bereits berichtete, erwägt die US-Notenbank, den diesjährigen Markteinbruch von Bitcoin als eines der wesentlichen Risiken mit einzubeziehen, die bei ihren aufsichtlichen Stresstests berücksichtigt werden.