Pressemitteilung

In Wien findet am 2. und 3. April der ANON Blockchain Summit Austria statt, den Veranstaltern zufolge die erste umfassende Blockchain-Konferenz in Österreich.

Bei dem zweitägigen Event geht es statt dem üblichen Dauerthema Kryptowährungen vor allem um den potentiellen Nutzen der Blockchain-Technologie für Wirtschaft und Gesellschaft. International bekannte Speaker aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Technik geben Einblicke in Real Life-Anwendungen aus den Bereichen Government, Healthcare, Business, Banking & Finance, Energy, Mobility und Supply Chain.

„Wir wollen das immense Potenzial von Blockchain-Anwendungen zur Lösung sozialer und wirtschaftlicher Problemstellungen aufzeigen. Die Konferenz soll den Diskurs zwischen den verschiedenen Sektoren und Industriezweigen anstoßen und ausbauen“, erklärt Daniel Lenikus, CEO und Co-Founder der BlockExpo GmbH, welche die Konferenz ausrichtet.

Insgesamt haben sich 80 renommierte Speaker angemeldet, sowe 40 Aussteller, welche ihre innovativen Blockchain-Projekte persönlich vorstellen und exklusive Einblicke ermöglichen werden. Mit über 100 angemeldeten Investoren bietet der ANON Blockchain Summit Austria Startups und Entwicklern darüber hinaus die Möglichkeit, eigene Blockchain-Ideen zu pitchen und Risikokapital einzuwerben.

Neben Größen der Blockchain-Sphäre wie beispielsweise Joseph Young, Analyst und Autor, werden diskutieren internationale Meinungsführer - unter anderem Vertreter von Accenture, Raiffeisen Bank International, Wien Energie sowie Microsoft, IBM und Merck - Marktpotenziale und Anwendungsmöglichkeiten der Ledger-Technologie.  

Entscheidungsträgerinnen wie EU-Kommissarin Mariya Gabriel oder Bundesministerin Margarete Schramböck erklären, was die Technologie dazu beitragen kann, sozialen und wirtschaftlichen Herausforderungen zu begegnen und welche Rolle der politischen Gestaltung hierbei zukommt.

Workshops zu Themen wie Recht, Steuern oder Blockchain for Business runden das Programm ab. Das Networking der erwarteten mehr als 2000 Teilnehmer wird ein extra für den Event entwickeltes Tool erleichtern.

Das komplette Programm mit der Speakerliste kann auf der Event-Webseite eingesehen werden. Dort sind auch die Tickets erhältlich. Mit dem Code CTDEAL gibt es einen 20% Rabatt.

Stattfinden wird der ANON Blockchain Summit Austria in der Gösserhalle in der Laxenburger Straße.

Dies ist eine gesponserte Pressemitteilung Cointelegraph übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für jedwede Inhalte, Genauigkeit, Qualität, Werbung, Produkte oder andere Materialien auf dieser Seite. Leser sollten ihre eigene Recherche tun, bevor sie jegliche Handlungen bezüglich des Unternehmens vornehmen. Cointelegraph ist weder direkt noch indirekt für entstandene Schäden oder Verluste verantwortlich, gleichsam besteht keinerlei Haftung für Schädigungen, die durch die in den Pressemitteilungen beworbenen Produkte, Dienstleistungen oder Inhalte entstehen.

Ähnliche Nachrichten

UFC gibt Partnerschaft mit Krypto-Wettplattform Stake bekannt

Brian Quarmby
2021-03-08T17:02:00+01:00

Studie: Strommix der Mining-Branche setzt zu 56 % auf erneuerbare Energien

Brian Quarmby
2021-07-02T13:36:00+02:00

Auf Twitter folgen