Bakkt Nachrichten

Bakkt is a cryptocurrency-focused institutional investment firm that was spun out of Intercontinental Exchange, or ICE — an operator of large, regulated exchanges such as the New York Stock Exchange. 

In September 2019, the firm launched its much-anticipated Bitcoin (BTC) futures trading platform. While the initial launch was underwhelming, with relatively low volume given the hype, Bakkt announced additional products in the following months such as fully regulated BTC options trading, cash-settled futures and a partnership with Starbucks. 

Since its announcement, Bakkt has caught the attention of the crypto industry, as it marks a serious effort by the world’s largest exchange to onboard institutional investors into the burgeoning crypto asset class.

The firm also generated buzz in the industry after former CEO Kelly Loeffler became the first Republican woman to represent the state of Georgia in the United States Congress where she is expected to support crypto-friendly regulation.

Nachricht
Noch hat der Bakkt-Chef nicht offengelegt, ob er weiter in der Kryptobranche tätig bleiben wird.
Bakkt-Präsident Adam White verlässt Krypto-Handelsplattform zum Jahresende
Turner Wright
2021-12-26T15:32:54+01:00
559
Nachricht
Der Aktienkurs von Bakkt ist um 120 Prozent gestiegen, nachdem das Unternehmen Partnerschaften mit großen Zahlungsfirmen bekanntgegeben hat.
Bakkt-Aktien: Starker Anstieg nach Partnerschaft mit Mastercard und Fiserv
Inigo Vaca
2021-10-26T16:10:00+02:00
1436
Nachricht
Für den 18. Oktober peilt die Bakkt ihren Börsengang an der NYSE unter den Tickern „BKKT“ und „BKKT WS“ an.
Krypto-Handelsplattform Bakkt geht am Montag an die New Yorker Börse
Arijit Sarkar
2021-10-17T00:10:00+02:00
1763
Nachricht
Millionen von Einzelhändlern akzeptieren derzeit Google Pay als Zahlungsmethode. Bakkt-Nutzer können damit in vielen Geschäften mit Krypto bezahlen.
Kryptobörse Bakkt schließt Partnerschaft mit Google Pay
Turner Wright
2021-10-12T18:42:00+02:00
654
Nachricht
Die Handelsplattform für Krypto-Derivate darf ab sofort als Finanzdienstleister im US-Bundesstaat New York agieren.
New York vergibt BitLicense an Krypto-Handelsplattform Bakkt
Kollen Post
2021-03-12T11:08:00+01:00
1234
Nachricht
Der Bakkt-CEO äußerte sich nicht dazu, warum das Unternehmen den XRP nicht unterstützen will und ob das mit den derzeitigen rechtlichen Problemen zusammenhängt.
Bakkt-CEO: Keine XRP-Unterstützung geplant
Helen Partz
2021-01-12T17:39:00+01:00
3547
Nachricht
Die institutionelle Börse Bakkt will sich über Umwege an der Börse notieren lassen.
Kryptobörse Bakkt will an die Börse
Andrey Shevchenko
2021-01-11T18:04:00+01:00
5065
Nachricht
Die Handelsplattform für Bitcoin-Futures könnte durch eine Fusion an die Börse gehen.
Krypto-Handelsplattform Bakkt strebt Börsengang durch Fusion an
Samuel Haig
2021-01-08T23:03:00+01:00
3488

Auf Twitter folgen