Kryptowährungsbörsen Nachrichten

Eine Kryptowährungsbörse oder eine digitale Währungsbörse (DCE) ist ein Webservice, der seinen Kunden Dienstleistungen für den Austausch von virtueller Währung in verschiedene Vermögenswerte, wie zum Beispiel Fiat oder andere digitale Währungen, anbietet. Die Plattformen arbeiten in der Regel ausschließlich online, indem sie Transaktionen in elektronischer Form anbieten und dafür Gebühren erheben. Aber es gibt auch einige Unternehmen, die traditionelle Zahlungsmethoden verwenden. Debit- und Kreditkarten, Postüberweisungen und andere Arten von Geldüberweisungen werden akzeptiert, um eine Operation mit einer DCE durchzuführen. In der Regel werden Transaktionen zwischen Bankkonten durchgeführt, und nur in seltenen Fällen kann der Kunde sein Geld an speziellen Geldautomaten in bar abheben. In letzter Zeit wurden einige dezentrale Kryptowährungsbörsen eingerichtet, die nicht mit digitalen Währungen, sondern mit Smarten Prepaid-Verträgen arbeiten.

Nachricht
Der BNB kann durch einen plötzlichen Aufschwung drei große Krypto-Projekte hinter sich lassen, um auf den dritten Platz zu klettern.
Binance Coin wird durch Kursexplosion zur drittgrößten Kryptowährung
Helen Partz
2021-02-21T13:21:00+01:00
4766
Nachricht
Das Gesamtvolumen der Kryptobörse ist in den letzten 24 Stunden um 4,9 Prozent gefallen.
Kryptobörse Exmo erleidet zweiten Hackangriff in zwei Monaten
Turner Wright
2021-02-16T16:58:00+01:00
2004
Nachricht
Binance musste heute wegen Wartungsarbeiten offline gehen, kurz nachdem sie neue Traffic-Allzeithochs verkündete.
Traffic auf Binance steigt auf Rekordhoch: Seite muss wegen Wartung offline gehen
Samuel Haig
2021-02-11T18:33:00+01:00
4370
Nachricht
Wenn Bitcoin stark steigt und Trader unbedingt stabile Börsen brauchen, fallen einige üblicherweise aus.
Nach Tesla-Investition: Große Börsen ringen immer noch mit Problemen bei Bitcoin-Anstiegen
Jack Martin
2021-02-09T13:12:00+01:00
2576
Nachricht
Die Kryptobörse war während der GameStop-Affäre nur bedingt zu erreichen, was für Kritik gesorgt hatte, die nun entkräftet wird.
Coinbase erklärt: Ausfälle waren nicht gesteuert, sondern problembedingt
Benjamin Pirus
2021-02-06T12:35:00+01:00
3201
Eilmeldung
Die nigerianische Zentralbank verbietet Finanzinstituten den Umgang mit Kryptowährungen und stellt sich damit gegen den scheinbaren Willen des Volkes.
Gegen das Volk? – Nigeria spricht Generalverbot für Kryptowährungen aus
Osato Avan-Nomayo
2021-02-05T18:21:00+01:00
4782
Nachricht
Durch die Behandlung des Antrags der großen Kryptobörse auf einen Börsengang ist die SEC womöglich zu „mehr Klarheit“ gezwungen.
Caitlin Long: Coinbase-Börsengang wird „wegweisend“ für Krypto-Regulierung sein
Samuel Haig
2021-02-05T14:13:00+01:00
3730
Nachricht
Die Krypto-Sparplattform des Konzerns nimmt nun auch XRP ins Angebot.
Japanischer Finanzkonzern SBI bietet Krypto-Sparen für XRP an
Helen Partz
2021-02-04T23:33:00+01:00
6641

Auf Twitter folgen