Lightning Network Nachrichten

Das Lightning Network ist ein Zahlungsprotokoll, das als zweite Schicht auf einer Blockchain fungiert. Viele Leute aus der Kryptowährungs-Community sind der Meinung, dass das Lightning Network eine Lösung für das Skalierungsproblem von Bitcoin sei. Das Lightning Network öffnet einen Zahlungskanal, indem es eine Multisignatur-Wallet in der Blockchain einrichtet, die eine gewisse Menge an Kryptowährung enthält, und daraufhin eine Spar-Wallet-Adress. Mit einem Zahlungskanal können Parteien eine unbegrenzte Anzahl von Transaktionen durchführen, die nicht in der Blockchain veröffentlicht werden. Nachdem alle geplanten Transaktionen abgeschlossen sind, wird der letzendliche Saldo in der Blockchain gespeichert und die Parteien können ihren Anteil an der Wallet erhalten. Man kann auch andere Zahlungskanäle oder mehrere Kanäle nutzen, um den Partner zu erreichen, wobei das Netzwerk den kürzesten Weg findet. Lightning ist nicht so sicher wie die Blockchain selbst, aber es kann für kleine Transaktionen stärker genutzt werden, und es wird die Belastung der Blockchain verringern, wodurch diese dann skalierbarer wird.

Nachricht
Bitcoin Suisse, der größte BTC-Broker in der Schweiz, integriert das Lightning Network in sein Kryptozahlungssystem.
Bitcoin Suisse integriert Lightning Network in Zahlungen
Arnold Kirimi
2021-11-10T19:23:19+01:00
1085
Nachricht
Bitcoin-Miner haben über das Taproot-Upgrade abgestimmt und 90 Prozent waren dafür.
Bitcoin Soft Fork kommt bald: Mehr Datenschutz mit Taproot
Arijit Sarkar
2021-11-08T13:16:00+01:00
2152
Marktupdate
Ein wiedererstarkter Aktienmarkt und eine Ankündigung von Twitter sorgen dafür, dass für Bitcoin wieder aufwärts geht.
Dank Twitter-Trinkgeldfunktion: Bitcoin klettert zurück auf 45.000 US-Dollar
William Suberg
2021-09-24T16:26:00+02:00
1878
Nachricht
Im nächsten Twitter-App-Update könnte es Bitcoin-Trinkgelder über das Lightning Network geben.
Mainstream-Durchbruch? Twitter arbeitet an Bitcoin-Trinkgeld-Funktion
Osato Avan-Nomayo
2021-09-01T21:30:00+02:00
1817
Nachricht
Substack Hat über 500.000 Abonnenten, aber die Bitcoin-Zahlungen werden zunächst einer ausgewählten Gruppe von Krypto-Publikationen angeboten.
Verlagsplattform Substack akzeptiert nun Bitcoin-Zahlungen
Turner Wright
2021-08-24T00:32:13+02:00
626
Nachricht
Das Layer-2-Netzwerk für Bitcoin soll auf einem der beiden sozialen Netzwerke von Dorsey eingebunden werden.
Jack Dorsey plant Einbindung von Lightning Network bei Twitter oder BlueSky
Samuel Haig
2021-06-11T12:55:44+02:00
1533
Video
Obwohl das steigende Risiko ein Ausweichen auf Altcoins sinnvoll macht, rechnet Lyn Alden Bitcoin weiterhin die besten Chancen aus.
Lyn Alden: Bitcoin kann in diesem Kurszyklus noch 100.000 US-Dollar erreichen
Marco Castrovilli
2021-05-16T13:33:00+02:00
17874
Nachricht
Die Entwickler des Lightning Networks raten zum sofortigen Upgrade auf Version 0.11 oder höher.
Sicherheitslück im Lightning Network, Upgrade dringend empfohlen
Anupam Varshney
2020-10-09T11:44:00+02:00
788

Auf Twitter folgen